Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 748 mal aufgerufen
 Farben, Vererbung, ect.
Gypsy Horses ( gelöscht )
Beiträge:

31.01.2008 18:15
Sabino x Sabino Zitat · Antworten

Hallo Scheckenzüchter,

wir sind am grübeln, vielleicht könnt ihr uns bei der Entscheidung helfen.

Wir würden sehr gerne unseren Tinkerhengst Alant im Frühjahr mit Tinkerstute Tessa zusammenstellen.

Wir vermuten, daß unser Hengst ein Blue Sabino ist ( Zuchtverband hatte ihn als Overoschecken bezeichnet ? ). Alant hat einen großen Bauchfleck, Hochweiße Beine, ausgefranste Beinzeichnung, Blesse mit weißer Lippe, und er chanchiert in der Aufhellung je nach Jahreszeit. 2 x im Jahr könnte man glauben er schimmelt aus :-) , Er hat in Mähne und im Fell teilweise rötliche Einfärbungen.
ALANT:


Stute Tessa ist im Sommer heller als im Winter, hat über den ganzen Körper Stichelhaare, kleinen Bauchfleck ( Richtung Euter ), Silberfarbene Mähne und Schweif, Hochweiße Beine.
TESSA:


Nun hat man uns gesagt, wir sollten beide Kandidaten testen lassen, damit wir festellen lassen können, ob das Fohlen daraus auch Lebensfähig ist. (?)

Mhhhhh.... habe in einem anderen Threat jetzt schon mal das Labor rausgefunden, wo das machbar ist. Was würdet ihr raten, auf was wir testen lassen sollten ? Wir würden halt gerne wissen, ob die 2 Hübschen zucht/gentechnisch kompatibel sind.

Außerdem würde uns im Vorfeld reizen zu erfahren, was der Hengst im allgemeinen vererben könnte ( auch mit Schecken ).

Ich tue mir sehr schwer mit den ganzen Genetik-Forulierungen... da seid ihr ja super fit , wie ich lesen konnte,
freue mich auf Tipps.

LG
Dany

falkenhorst Offline

Moderatorin

Beiträge: 2.233

01.02.2008 15:04
#2 RE: Sabino x Sabino Zitat · Antworten

Es gibt nur einen blue roan, aber keinen blue Sabino. Dieser Tinker ist Sabino und hat ein Rabicano Gen welches die Stichelhaarigkeit verursacht und oft mit dem Sabino Gen verbunden ist.

Soweit mir bekannt ist, haben Tinker nur das Sabino/Rabicano und das Tobiano, vielleicht auch noch das Splash White Gen, aber nicht das Frame Overo Gen und nur dieses führt in der doppelten Kopie (reinerbig) zum Lethal Weiss Geborenen. Auf das LWO Gen kann man in Grub testen lassen.

Gypsy Horses ( gelöscht )
Beiträge:

01.02.2008 15:08
#3 RE: Sabino x Sabino Zitat · Antworten
Ohhh, dankeschön falkenhorst für den Tipp. Habe schon gelesen, daß Du auf dem Gebit enorm fit bist. Hatte also schon insgeheim auf Deine Antwort gehofft.

Wahrscheinlich vererbt der Blue Roan also immer diese Stichlehaarigkeit ?
Nun muß ich mal über google die Fachbegriffe nachlesen
Aber es ist erstmal beruhigend zu erfahren, daß wir gute Chnacen haben, daß die 2 "Stichligen" grundsätzlich kompatibel sein können.
Moonlight Offline

Showsieger/in


Beiträge: 57

12.06.2008 23:10
#4 RE: Sabino x Sabino Zitat · Antworten

Jetzt bin ich auch mal neugierig geworden. Was kommt denn bei Sabino mal Sabino raus? Ist das ebenso wie bei Tobiano mal Tobiano 50/50 und grundsätzlich sichtbar? Oder versteckt sich diese Färbung gerne?

Und wie schaut es aus bei Sabino mal Tobinao?

LG Anke

Leben, und leben lassen...

falkenhorst Offline

Moderatorin

Beiträge: 2.233

13.06.2008 06:58
#5 RE: Sabino x Sabino Zitat · Antworten

Sabino x Sabino =
50% Sabino (alle Varianten)
25% reinerbiger Sabino
25% kein Sabino
ganz genau wie der Erbgang bei allen anderen Mustern und Farben

Rabicano »»
 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<