Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 717 mal aufgerufen
 Rund um Zucht und Aufzucht
painted lady Offline

Moderatorin

Beiträge: 593

08.08.2007 20:34
Trächtigkeit und Schweifheben?! Zitat · Antworten

Hallo!
ganz dringend eine frage: die ta vom gestüt hat vor 2 wochen gesagt (us nach dem 17. tag nach der letzten belegung) trächtig. stute hebt jetzt aber immer so komisch den schweif. keine flüssigkeitsabgabe. ist das normal?

bunte Hubsi Offline

Moderatorin


Beiträge: 1.633

10.08.2007 08:15
#2 RE: Trächtigkeit und Schweifheben?! Zitat · Antworten

Das muß nicht unbedingt was heißen.....
manchmal legen tragende Stuten auch "komische Macken" an den Tag.
Da es aber öfter vorkommt, daß Stuten zwar am 16-18Tag tragend
diagnostiziert werden, sich das Baby aber nicht richtig einnistet,
laß ich immer noch später ne Kontrolluntersuchung mit Ultraschall machen.
Ist auch echt rührend, da man ab dem 21. Tag schon das Herzchen schlagen sieht....
Liebe Grüße
Petra

Körsi Offline

Landeschampion/ess


Beiträge: 93

10.08.2007 09:18
#3 RE: Trächtigkeit und Schweifheben?! Zitat · Antworten

Huhu,

mach' Dir bitte nicht zu viele Sorgen!
Unsere Maus hatte das auch ein paar Mal in den ersten Wochen der Trächtigkeit gebracht. Wir haben dann den TA gefragt, der hat vorsichtshalber nachgeschaut und alles war gut. Keine Ahnung, warum die Mädels so sind oder was dort vorgeht und man macht sich ja wirklich Gedanken (zumal unsere Maus nie groß am Durchrossen war), aber es war alles in Ordnung!

Auch nach drei Monaten haben wir jetzt noch mal nachuntersuchen lassen. Weiterhin tragend.

Zur Beruhigung würde ich vielleicht an Deiner Stelle auch noch mal vorsichtshalber nachschauen lassen, falls der Doc gerade in der Nähe ist oder so. (Ist besser als Nachts nicht zu schlafen... ).

Wird schon alles!

LG Körsi

painted lady Offline

Moderatorin

Beiträge: 593

10.08.2007 09:52
#4 RE: Trächtigkeit und Schweifheben?! Zitat · Antworten

danke für eure aufmutnernden Worte!
Hab gestern noch nachschaun lassen. süßes baby (obwohl ich nicht wirklich was erkennen konnte). er meinte, dass es für den 32. tag schon ziemlich groß sei. ist nicht der gleiche ta der damals die trächtigkeit festgestellt hat. bin richtig froh, dass es den beiden gut geht! ist ja mein erstes fohlen und da macht man sich halt um ein eck mehr sorgen! meine hat nämlich auch nie richtig gerosst!

habt ihr nach drei monaten auch nochmal us gemacht?

danke nochmals!!!

glg pia

bunte Hubsi Offline

Moderatorin


Beiträge: 1.633

10.08.2007 12:45
#5 RE: Trächtigkeit und Schweifheben?! Zitat · Antworten

Ja, ich laß immer im Herbst nochmal gucken.
Und dann vor dem Abfohlen, ob das Baby richtigrum liegt.
Kost ja nicht die Welt, und wie Körsi sagt:
Man schläft halt besser
und Mama und Baby schadets auch nicht.
Liebe Grüße Petra

 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<