Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 610 mal aufgerufen
 Fragen und Diskussionbeiträge zum Thema Fütterung beim Pferd
anjuli Offline

Eliteanwärter/in


Beiträge: 272

03.03.2007 09:56
Rote Beete Zitat · Antworten

Hallo,

fuettert jemand von euch Rote Beete ? Wenn ja, in welcher Form ? Als Gemuese oder als Chips ? Und was soll Rote Beete bewirken ? Fuer welche Pferde ist es geeignet ?

Viele Gruesse,
anjuli

Carpe diem - hora ruit

Renate ( Gast )
Beiträge:

03.03.2007 10:41
#2 RE: Rote Beete Zitat · Antworten

Also wir haben das mal ne Weile versucht. So als Abwechslung zu den Karotten. Und zwar die frischen, schön selber geschnippelt.
Was für ein Massaker!!
Die Pferde sahen anschließend aus wie aus wie frisch aus dem Horrorfilm entlaufen und nach dem dritten mal hatten sie keine Lust mehr, das Zeug zu essen.

Soll aber doch gesund sein, das Zeug. (also ich mags auch nicht - geb ich zu)

Grüßung
Renate

Ischtarpferd Offline

Elite


Beiträge: 365

03.03.2007 12:44
#3 RE: Rote Beete Zitat · Antworten

hallo,

unsere Pferde fressen das zu gerne...gibt es immer abends als Leckerei zum Abendbrot, da die Ponys ja nicht so dick werden sollen.
gesund sollen sie sein, aber da scheiden sich auch die Geister...gibt viele Meinungen darüber...
unser mögen Rote Beete gern...in einem Buch des werten Reitmeisters Seunig war zu lesen, dass Rote Beete entwurmend wirken...ob es stimmt???

LG
Tanja

Egal wie tief ich die Latte für "pferdigen Sachverstand" hänge - es gibt jeden Tag einen Neuen der locker darunter passt!!!

anjuli Offline

Eliteanwärter/in


Beiträge: 272

04.03.2007 10:45
#4 RE: Rote Beete Zitat · Antworten

Naja, Karotten sollen ja auch entwurmend wirken, weil nach dem Fuettern von Karotten viele Wuermer im Kot zu entdecken sind. Das Gegenteil ist aber richtig, Wuermer vermehren bei der Karotten-Fuetterei nur mehr. In so fern zweifele ich ein bisschen dran!

gruss,
anjuli

Carpe diem - hora ruit

Sölring Hoff Schurek Offline

Forum-Verdienstkreuz Platin mit Brillianten


Beiträge: 2.832

04.03.2007 19:37
#5 RE: Rote Beete Zitat · Antworten

Wir füttern auch rote Beete, natur.
Ein absoluter Leckerbissen für Mescalero und Starskie.
Die Pferde, die in den Offenställen laufen, erhalten nur ab und zu rote Beete.
Daher sind sie auch nicht gerade erbaut über diese Zugabe und freuen sich, wenn die Wurzeln wieder kommen.
Selbst unsere Rinder können wir nicht unbedingt überzeugen.

Söl'ring Hoff Schurek
www.soelringhoff.de

anjuli Offline

Eliteanwärter/in


Beiträge: 272

05.03.2007 08:25
#6 RE: Rote Beete Zitat · Antworten

Fuettert jemand von euch die Chips ?

Carpe diem - hora ruit

TinkerofKC Offline

Eliteanwärter/in


Beiträge: 238

05.03.2007 21:52
#7 RE: Rote Beete Zitat · Antworten

Wir füttern Rote Beete frisch und die Pferde lieben sie. Zu Anfang war es bei dem einen oder anderen so..."Wat der Buer nich kennt, frit hey nich"...aber ich als schlaue Hausfrau, habe sie sooooooooooooooo klein geschnipselt das auch das letzte Pferd überzeugt war...heute fressen es alle gern und RB hat Vitamin C Calzium und Phosphor in sich!

***********************************
Liebe Grüße Manu und die bunte Bande

G.S.Sharif Offline

Elite


Beiträge: 383

04.04.2007 17:44
#8 RE: Rote Beete Zitat · Antworten

Ich fütterRote Beete auch immer frisch.. einfach rein damit in den Trog.... esse sie am liebsten aber selber

LG Franziska

Dein Pferd ist dein Spiegel.....

forsthof-antaris Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.351

04.04.2007 22:21
#9 RE: Rote Beete Zitat · Antworten

Ich füttere die rote Beete Chips ... und die Pferde mögen das recht gerne, allerdings sind die Karottenchips, bzw. die Karottenpellets trotzdem bei unseren Pferden der absolute Favorit.

Wenn es allerdings die Rote Beete Chips gibt, dann ist es wirklich sinnvoll vorher eine Warnung durchzugeben, denn Micha war kurz davor für seinen Schimmeligen den TA zu rufen, weil er "blutverschmiert" war ... na wenns halt juckt beim Fressen, dann wischen die sich die Schnauzen nicht erst an der Serviette ab, bevor sie sich mit den Zähnen kratzen gehen ...

LG
Sabine

_________________________________________________


Geh Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub
Antoine De Saint-Exupéry

Bierhefe  »»
 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<