Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 596 mal aufgerufen
 Farben, Vererbung, ect.
julia ( Gast )
Beiträge:

03.11.2006 12:31
Vererbung Zitat · Antworten

Hallo ihr!

Ich habe einen Braunschecken,und würde folgendes gerne wissen...
Wenn ich sie irgentwann mal decken lassen würde,und zwar von einem VA Hengst,dessen Farbe Fuchs mit Abzeichen ist,
Wie groß ist die Chance das das Fohlen Schecke wird?
Und wäre es nicht besser einen Braunen VA Hengst mit Abzeichen zu wählen,weil da die Chance ein buntes Fohlen zu bekommen größer wäre?
Weil sie ist ja schlieslich BRAUN Schecke und kein FUCHS schecke.

Wäre sehr nett wenn mir jemand meine Frage beantworten würde.



Liebe Grüße
Julia

Doro Offline

Staatsprämie


Beiträge: 667

03.11.2006 12:49
#2 RE: Vererbung Zitat · Antworten

Hi Julia,

ob Du einen Fuchs oder einen Braunen wählst ist in Bezug auf die Scheckung egal.

Bei einer mischerbigen Braunschecken x einfarbigen Hengst hast Du eine Chance von 50% auf ein geschecktes Fohlen.

Hat deine Braunschecke aus ihrer Abstammung irgendwo ein verdecktes Fuchsgen und der Braune Hengst ggf. auch, so kann auch hierbei ein Fuchs oder Fuchsschecke geboren werden. Bei der Verpaarung mit dem Fuchshengst wirst Du ebenfalls nur dann einen Fuchs(-schecken) bekommen, wenn deine Stute Fuchsgenträgerin ist.

Die Grundfarbe hat grundsätzlich nichts mit dem "Zusatzgen" Tobiano zu tun. Würdest Du die Stute von einem Pinto Pleasure Hengst bedecken lassen,
steigt die Chance auf ein buntes Fohlen auf 75 %.

Ich hoffe das war jetzt nicht zu verwirrend geschrieben...

LG

Doro

julia ( Gast )
Beiträge:

03.11.2006 14:32
#3 RE: Vererbung Zitat · Antworten

Hallo Doro!

Vielen Dank für deine ausführliche Antwort hat mir sehr geholfen,da ich mit züchten gar nichts am Hut habe.

Liebe Grüße
Julia

anjuli Offline

Eliteanwärter/in


Beiträge: 272

26.11.2006 09:46
#4 RE: Vererbung Zitat · Antworten
Hallo,
also, die Vererbung wurde ja schon ganz gut erklaert. Abzeichen haben mit der Scheckvererbung nichts zu tun. Ihre Vererbung ist noch nicht ganz geklaert, aber die Tobiano-Scheckung wird durch das Gen TT (homozygot) oder Tt (heterozygot) geregelt. Nichtschecken sind tt. T ist also das Allel welches Tobiano-Scheckung hervorruft.
Wenn deine Stute also Tt ist und der Hengst tt, dann sind die Chancen auf ein geschecktes Fohlen 50%. Wenn deine Stute TT, also Traegerin des doppelten Merkmals ist, dann wird mit 100%er sicherheit ein Scheckfohlen fallen. Forsche Mal unter den Ahnen deiner Stute. Wenn sie viele Schecken im Stammbaum aufweist (vor allem Mutter und Vater), dann koennte sich sogar homozygot auf Tobianoscheckung sein.
Die Grundfarben vererben sich getrennt von der Scheckung durch zwei Gene, Agouti (A) und Extension (E). Ich will jetzt nicht in Einzelheiten abschweifen, aber diese beiden Gene regeln die Fellfarbstoffe bzw. ihre Begrenzung. Aus Braun mal Fuch kann ein Fuchs fallen, aber die Wahrscheinlichkeit fuer braun ist groesser.
Rauskommen kann bei dieser Anpaarung also alles.
Wenn du Wahrscheinlichkeiten sehen moechtest, hier eine nette Adresse:
http://www.animalgenetics.us/CCalculator1.asp
gruss,
anjuli

Carpe diem - hora ruit

julia ( Gast )
Beiträge:

26.11.2006 18:46
#5 RE: Vererbung Zitat · Antworten

Hallo Anjuli!

Danke das du mich so nett ausgeklärt hast.
Ich werde gleich mal auf die Internett andresse gehen.
Ich hab auch mal bei http://www.allbreedpedigree.de geforscht,ganz interesant was so alle in seinem Pferd ist.
Vor allem die ganzen Uhr-Uhr-Uhr-Uhr-Uhr.... Omas und Opas.

LG
Julia

 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<