Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 3.904 mal aufgerufen
 Pinto-kleines Reitpferd und Kleines Deutsches Reitpferd
Seiten 1 | 2
Pigros Offline

Landeschampion/ess

Beiträge: 102

27.09.2006 17:48
Schicker Fuchsschecke Jährling zu verkaufen Zitat · antworten
Habe einen schicken Jährlingshengst Vater Sahin zu verkaufen. Er hat auf der Landesschau 2005 beim ZFDP den 1a Preis für das beste Hengstfohlen bekommen. Wenn jemand intersse hat ???

Das ist unser Salino Star sein Vater ist Sahin von Sambuco B
auf den Bildern ist er gerade gut ein Jahr alt.



und das bin ich mit unserem kleinen )GRINS)


Hey es hat geklappt JUHU

jeanne Offline

Moderatorin

Beiträge: 1.365

05.10.2006 21:39
#2 RE: Schicker Fuchsschecke Jährling zu verkaufen Zitat · antworten
Hallo stell doch mal ein Foto von ihm ein

TinkerofKC Offline

Eliteanwärter/in


Beiträge: 238

06.10.2006 20:38
#3 RE: Schicker Fuchsschecke Jährling zu verkaufen Zitat · antworten

Mit dem Kleinen......Na ich weiß nicht...


***********************************
Liebe Grüße Manu und die bunte Bande

Pigros Offline

Landeschampion/ess

Beiträge: 102

07.10.2006 13:43
#4 RE: Schicker Fuchsschecke Jährling zu verkaufen Zitat · antworten

Hallo Manu

findest du nicht das er noch klein ist. Er ist doch noch ein Baby mit seinen 1,5´Jahren. Der muß noch groß werden. Oder nicht
Pintozucht Grommel

TinkerofKC Offline

Eliteanwärter/in


Beiträge: 238

14.10.2006 19:53
#5 RE: Schicker Fuchsschecke Jährling zu verkaufen Zitat · antworten
Also wer ist denn nu auf dem Foto klein...? Also ich finde ihn schon recht groß *zwinker*oder bist du sooo klein?;-))


***********************************
Liebe Grüße Manu und die bunte Bande

Pigros Offline

Landeschampion/ess

Beiträge: 102

15.10.2006 20:57
#6 RE: Schicker Fuchsschecke Jährling zu verkaufen Zitat · antworten

Nah ja bin ganz normal groß vielleicht sehen wir uns ja auf dem Pintotreffen. Kommst du auch?

Schönen Gruß
Pintozucht Grommel

TinkerofKC Offline

Eliteanwärter/in


Beiträge: 238

16.10.2006 22:58
#7 RE: Schicker Fuchsschecke Jährling zu verkaufen Zitat · antworten

Ich würde wirklich zu gern kommen.Leider muß ich arbeiten....

Hätte gern den Zollstock bei Dir angelegt


***********************************
Liebe Grüße Manu und die bunte Bande

Pigros Offline

Landeschampion/ess

Beiträge: 102

22.10.2006 13:17
#8 RE: Schicker Fuchsschecke Jährling zu verkaufen Zitat · antworten

Hallo haben unseren Salino letzte Woche Sonntag von der Hengstweide geholt. Er hat sich wunderbar gemacht. Ich glaube mit meiner Größeneinschätzung von ca. 1,58 m liege ich falsch. Er hat jetzt schon ein Stm von 1,55m der wird bestimmt über 1,60m werden.

Oder was meint ihr? Was habt ihr für Erfahrungen gemacht, was die Größe betrifft.

Seine Mutter ist nur gut 1,50m bringt aber viel größe von ihrem Vater"Infisable" mit. Alle ihre Fohlen sind schon mind. 5 cm größer wie sie.

Der Vater von Salino "Sahin" (An dieser Stelle schöne Grüße an Uta) ist ein ganzes Stück größer.



Nah was meint ihr wie groß wird unser "Kleiner" (: Grins
Pintozucht Grommel

jeanne Offline

Moderatorin

Beiträge: 1.365

22.10.2006 23:33
#9 RE: Schicker Fuchsschecke Jährling zu verkaufen Zitat · antworten
nimm doch mal Ziegeunermaß ...

aber eigentlich ist mir das grinsen vergangen habe unseren den ich gestern abgeholt habe auch gemessen...mehr sag ich nicht

Renate ( Gast )
Beiträge:

22.10.2006 23:50
#10 RE: Schicker Fuchsschecke Jährling zu verkaufen Zitat · antworten

1,72 ?
Das Leben ist bunt!

Pigros Offline

Landeschampion/ess

Beiträge: 102

23.10.2006 15:18
#11 RE: Schicker Fuchsschecke Jährling zu verkaufen Zitat · antworten

Meinst du Renate so groß
wäre doch ein bißchen häftig oder nicht

aus so einer kleinen Stute so einen Riesen. Ich bin ja mal gespannt. Vielleicht hat einer ja auch eine Berechnungsmethode für so etwas. Habe mal gehört anhand es Röhrbeins kann man das Endmaß berechnen.

Gruß

Alexandra
Pintozucht Grommel

Renate ( Gast )
Beiträge:

23.10.2006 15:45
#12 RE: Schicker Fuchsschecke Jährling zu verkaufen Zitat · antworten

@ Alexandra: Nene, keine Panik. Die 1,72 bezogen sich auf Sylvias Santino.

Aber berechnen läßt sich die ungefähre Endgröße mit dem Zigeunermaß ganz gut.
Dazu nimmt man nen Strick (Schnur, Seil, Bandmaß ect.) und legt in am Ellbogen an.Dann am Bein entlang runter führen bis Mitte der Fesselbeuge. Diese Länge legt man nun am Ellbogengelenk in die andere Richtung nach oben (nicht gerade sondern am Körper entlang, der Rundung folgend)an. Das Stück das übrigbleibt wenn man am Widerrist angekommen ist, ist ungefähr das was er noch wächst.

Grüßung
Renate
Das Leben ist bunt!

jeanne Offline

Moderatorin

Beiträge: 1.365

23.10.2006 22:05
#13 RE: Schicker Fuchsschecke Jährling zu verkaufen Zitat · antworten
Renate du Sack..... naja wir sehen uns ja am Wochenende

Frau Bommel ich bin schon wieder weg wollte mich nicht weiter einmischen!!!


LG Sylvia

forsthof-antaris Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.351

24.10.2006 01:20
#14 RE: Schicker Fuchsschecke Jährling zu verkaufen Zitat · antworten

Hallo Alexandra

das Zigeunermaß, wie von Renate beschrieben trifft es eigentlich ganz gut, wobei ich aber auch sagen muss, dass ein Pferd mit dem vollendeten ersten Lebensjahr laut Fachliteratur bereits 96 % der zu erwarteten Endgröße erreicht hat ... das bedeutet, dass ein Pferd, welches 1,60 groß werden will auf jeden Fall mit 12 Monaten bereits knapp 1,54 messen sollte. Andererseits hatte ich einen Jährling, der war ziemlich groß, aber irgendwann stellte er einfach das Wachstum ein und blieb bei 1,63 stehen ...

Meine Jährlinge, die im April zweijährig werden, sind derzeit so pi mal Auge ungefähr bei 1,65 m. Größe wird da wohl kaum mehr drankommen, aber sie haben nun noch knapp ein Jahr, um sich zurechtzuwachsen und auszulegen, damit sie an der Körung reif genug wirken, denn leider erwartet man von einem Köranwärter, dass er mit 2 1/2 schon richtig Pferd ist. Viel gewachsen sind unsere Hengste nach der Körung eigentlich nie und Linné ist mit 1,69 m an der Körung gemessen worden und nun mit 10 Jahren knapp 1,70 m groß. Schimmi wurde mit 1,72 fünfjährig gemessen und blieb dabei und Ali und Irco sind beide mit 1,68 zweijährig gemessen und nicht größer geworden.

Von Irco gibt es einen Sohn aus einer 1,42 m kleinen Ponystute, der nun sechsjährig exakt im Pony-Endmaß ist.

Aber wie schon geschrieben, wachsen Pferde ja auch verschieden schnell. Unser Marzipanchen kam drei Wochen zu früh und unser TA war der Meinung, das Fohlen sei aber arg klein und ob sie überhaupt mal 1,60 erreicht? Fünf Tage später kam Cora zur Welt, die eine Woche übertragen war. Sie bestand nur aus Beinen und jeder meinte, sie würde mal sicher so groß wie ihr Papa Brave Heart. Derzeit sind beide Stutfohlen gleich groß, denn Marzipan holte ganz rasch die drei Wochen, die sie zu früh geboren war auf und momentan zweifelt keiner mehr daran, dass auch Marzipanchen groß genug wird - die Mama wurde mit 1,68 m dreijährig gemessen und ich denke, die Tochter wird ca. 1,65 m erreichen. Ich werde sie mal mit sechs Monaten messen, denn irgendwo habe ich gerade gelesen, wieviel Prozent der Endgröße mit einem halben Jahr erreicht sind. Wenn ichs wieder finde, dann geb ichs gerne weiter.

Aber was Sambucos Vererbung anging, der streute doch sehr und ich hatte diverse junge Pferde von ihm gesehen, die nur knapp die 1,60 erreichten. Sahin hat jedoch bewährtes hannoversches Blut auf der Mutterseite und daher kann wohl auch Größe kommen, denn gerade die Nachkommen mit hannoverschem Blutanteil wurden manchmal recht groß. Sinclair z.B. war ein ganz großrahmiger Vertreter von Sambucos Söhnen, oder Steven T.

Ich denke, bei der Vorgabe der Größe durch die Mutter wird die Größe des Fuchsscheckjährlings ca. bei 1,58 m oder leicht darüber liegen.

Aber ich bin natürlich sehr gespannt, was das Zigeunermaß sagt.

LG
Sabine
_________________________________________________

Geh Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt
Antoine De Saint-Exupéry

Pigros Offline

Landeschampion/ess

Beiträge: 102

26.10.2006 20:21
#15 RE: Schicker Fuchsschecke Jährling zu verkaufen Zitat · antworten
So Sabine und Renate ich hoffe jetzt schaffe ich es auch für euren Beitrag zu bedanken. Das ist jetzt der dritte Anlauf. Jedes mal wenn ich anfange auch meinen Dank zu schreiben. Werde ich unterbrochen durch das Telefon oder die Türklingel. Das geht jetzt schon seit 3 Tagen so.

Herzlichen Dank ich werde das mit dem Zigeunermaß mal ausprobieren. Bis jetzt fehlte mir einfach die Zeit dazu. Totaler Streß diese Woche. Was man so alles organisieren muß wenn man als Mutter nur einen Tag wegfahren möchte. Stöhn echts. Na ja habe soweit alles klar und freue mich schon euch alle persönlich kenne zu lernen. Renate wir kennen uns ja schon. Ich weiß nicht ob du dich noch erinnerst. Aber das war noch zu DPZV Zeiten auf der Generalversammlung bei Alsfeld. Ich meine da warst du auch da. Als Gedenkanstoß das war die wo wir mal wieder eine neue Gebührenordung und die erste Umlange beschlossen haben. Tja freue mich schon ganz doll auf den Gedankenaustausch mit euch.

Bis Samstag

Gruß Alexandra
Pintozucht Grommel

Seiten 1 | 2
 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<