Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 1.101 mal aufgerufen
 Fragen zu Ausrüstung von Pferd und Reiter
Blue Eyes Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.119

26.01.2013 13:54
Fragen zum Pferdeanhänger Zitat · Antworten

Ich möchte meinen Holz/Plane mit Gummi versehen. Kann mir
jemand sagen, ob der Gummiestrich besser ist, oder eine
Gummimatte?
Habe den Anhänger selbst wieder Aufgebaut und als Boden,
Bohlen genommen. Wollte erst noch eine Siebdruckplatte oben
auflegen, damit wird er aber zu hoch und viel zu hoch mit
Gummi.
Nun scheiden sich ja die Geister. Die einen sagen Estrich, da
absolut dicht, aber, wenn Boden durch, muss wieder alles raus.
Hatte ich und war nicht Lustig diese Arbeit. Wobei andere sagen,
Matte toll und jederzeit raus zu hohlen und sauber zu machen,
aber auch hier, kann das Pferde z.B. diese durch scharren verschieben
und somit eine Stolperfalle geben. Auch soll es darunter viel
schneller durchfaulen.
?????
Will den Anhänger auch eigentlich nur so lange nutzten, bis ich einen
neuen bestellt habe.
Bin diese ewigen Reperaturen und was und wie und überhaupt leid und
werde mir einen neuen Vollalu bestellen.
Also, was ist besser: Gummimatte oder Gummiestrich? Ist auch eine
Preisfrage...

Danke für Infos.

--------------------------------------------------------------------------

Ein treuer Hund ein gutes Pferd sind mehr als 1000 Männer wert

Tara Jambon Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.026

29.01.2013 13:59
#2 RE: Fragen zum Pferdeanhänger Zitat · Antworten

leider kann ich dazu gar nix sagen. Aber vom Gefühl her würde ich eher zu Estrich tendieren. Da gibst wahrscheinlich weniger Hohlräume...
Und wenn Gummimatte, dann richtig verkleben...

Aber kann auch sein, dass ich komplett daneben liege...

Nadja Offline

Staatsprämie

Beiträge: 963

29.01.2013 15:10
#3 RE: Fragen zum Pferdeanhänger Zitat · Antworten

Hi Sille, bei Matte reinlegen hast du viel Aufwand, musst du immer wieder raus und sehen, dass es darunter trocken wird, sonst fault es ruck-Zuck weg. Am besten verklebte Gummimatte oder Estrich, wobei der Estrich wohl günstiger ist. Der hält vielleicht nicht ganz so lange, falls einer viel kratzt, aber Schäden sind leicht zu beheben.

Was ist denn mit deinem Vollpoly?

Wenn du einen neuen bestellen willst, würde ich auf die Equitana warten, erfahrungsgemäß sind da immer sehr gute Rabatte drin und du kannst ggf. auch besser vergleichen, da die Qualitätsunterschiede doch erheblich sind und man das nicht auf den ersten Blick sieht.

Mehr gerne per Mail oder Telefon.

Frodero Offline

Bundeschampion/ess

Beiträge: 198

29.01.2013 16:48
#4 RE: Fragen zum Pferdeanhänger Zitat · Antworten

Mein ehemaliger Pferdeanhänger hatte Bohlen und drüber zwei Matten, die in Form des Hängers geschnitten waren und über die ganze Länge gingen. Diese Matten wurden durch die Pferde kein einziges Mal verschoben.
Habe sie aber nach jeder Fahrt hochkant gestellt, so dass das Holz drunter austrocknen konnte. Vorteil war auch, dass man so gleich die Bohlen kontrollieren konnte, ob alles noch ok war.

-------------------------------------------------

Blue Eyes Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.119

30.01.2013 11:54
#5 RE: Fragen zum Pferdeanhänger Zitat · Antworten

Anhänger Wahl liegt schon fest.
Soll ein Ifor Williams werden. Mit Frontausstieg
und Flugeltüren/Rampe.
An die Messe hatte ich auch schon gedacht. Wobei
ich nicht weis ob die dort auch Finanzierung akzeptieren?
Für bar auf den Tisch und Anhänger gleich mit, fehlt noch
etwas Kleingeld.
Will auch noch extra, wie: drittes Bremslicht, Schiebefenster,
100'er Zulassung und Antischlingervorrichtung. Glaube kaum
das DAS Modell grade zufällig auf der Messe steht... Mit meiner
Wunschfarbe ;))

Der Big Master ist verkauft. Toller Anhänger. Top auf der Strasse.
Aber viiiiiiiiiiel zu groß für meine Hottis.

--------------------------------------------------------------------------

Ein treuer Hund ein gutes Pferd sind mehr als 1000 Männer wert

Angie Offline

Eliteanwärter/in

Beiträge: 266

30.01.2013 13:15
#6 RE: Fragen zum Pferdeanhänger Zitat · Antworten

Egal was, kauf bloß keinen Wörmann. Damit habe ich so schlechte Erfahrungen gemacht.

sabrina82 Offline

Showsieger/in

Beiträge: 51

30.01.2013 13:17
#7 RE: Fragen zum Pferdeanhänger Zitat · Antworten

Hallo!
ich habe seit 17 Jahren den orginal boden mitgummimatte liegen und nehme sie 1x im jahr raus und mache alles mit hochdruckreiniger sauber. gut wenn einer reingepisst hat dann eimer wasser hinterher und matte hoch und vorne das stützrad nach ganz oben. die matte verrutscht auch nicht da sie von der trennwand gehalten wird.
mein exfreund hatte in seinem anhänger das gummi zum streichen. er war immer am schimpfen uber das zeug.

Blue Eyes Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.119

30.01.2013 14:04
#8 RE: Fragen zum Pferdeanhänger Zitat · Antworten

Ich macht es mir aber auch echt nicht einfach...

--------------------------------------------------------------------------

Ein treuer Hund ein gutes Pferd sind mehr als 1000 Männer wert

Blue Eyes Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.119

30.01.2013 14:09
#9 RE: Fragen zum Pferdeanhänger Zitat · Antworten

Oops, ich meinte IHR macht es mir echt nicht einfach...

--------------------------------------------------------------------------

Ein treuer Hund ein gutes Pferd sind mehr als 1000 Männer wert

Nadja Offline

Staatsprämie

Beiträge: 963

30.01.2013 14:28
#10 RE: Fragen zum Pferdeanhänger Zitat · Antworten

Der Ifor ist ja auch nicht gerade klein, nur wohl recht schwer, aber haltbar. Bisher hat es immer im Vorfeld der Equitana Sonderpreise/Posten gegeben und meines Wissens ist da uch Bestellung/Finanzierung möglich. Zumindest hast du gute Verhandlungmöglichkeiten, wenn da Sonderpreises sind.

Natürlich kann man ggf. Schnäppchen machen (wenn man das Geld hat - seufz) und einen der Austellhänger erwerben. Die werden gübnstig verkauft, wenn direkt nach Messeende abgeholt wird.

Habe beides auf dem Boden schon gehabt und es hat alles eine Vor- und Nachteile. Hast du denn Gummimatten? Wenn du passende kaufen musst, sind die nicht gerade günstig. Estrich kostet weniger. Kommt halt auch darauf an, ob du das Teil dann behalten willst oder es weg soll.

Valioso Offline

Prämienanwärter/in

Beiträge: 38

01.02.2013 11:16
#11 RE: Fragen zum Pferdeanhänger Zitat · Antworten

Ich hatte damals bei meinem alten Holz/ Plane Hänger auch Bohlen und darüber eine Art Teppich. Vorteil - der Boden war immer Ruck Zuch trocken und niemals rutschig da Flüssigkeiten schnell weg waren. Ich hatte den Hänger 10 jahre und es ist nie etwas verrutscht ......

Blue Eyes Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.119

01.02.2013 13:53
#12 RE: Fragen zum Pferdeanhänger Zitat · Antworten

Teppich? Sau gute Idee.

Mein Holz/Plane steht jetzt bei ebay...

Habe ganz schnell und ratz-fatz bei einem Fautras
zugeschlagen. Gebraucht, ca. 8x benutzt und stand
ab dato nur noch in der Scheune rum.
Genau das was ich gesucht hatte. Mit allem was dabei
und dran sein sollte.
Fautras stand zwar auch auf meiner Liste, schied aber
wegen der hohen Anschaffungskosten immer aus. Dieser
liegt sogar noch unter dem was ich ausgeben wollte...
Okay, okay, ist halt kein Alu.
Zumindest hat er einen Kunststoffboden.

--------------------------------------------------------------------------

Ein treuer Hund ein gutes Pferd sind mehr als 1000 Männer wert

Blue Eyes Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.119

03.02.2013 21:43
#13 RE: Fragen zum Pferdeanhänger Zitat · Antworten

ICH HABE IHN!
Ich habe ihn!

Für meinen Holz/Plane habe ich
nun schon einige Anfragen.

--------------------------------------------------------------------------

Ein treuer Hund ein gutes Pferd sind mehr als 1000 Männer wert

Sölring Hoff Schurek Offline

Forum-Verdienstkreuz Platin mit Brillianten


Beiträge: 2.832

04.02.2013 06:28
#14 RE: Fragen zum Pferdeanhänger Zitat · Antworten

Dann wünschen wir Allzeit GUTE FAHRT

Söl'ring Hoff Schurek
www.soelringhoff.de

Blue Eyes Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.119

04.02.2013 13:39
#15 RE: Fragen zum Pferdeanhänger Zitat · Antworten

Ich bin auch schon total gespannt, was meine Pferde
zu dem Anhänger "sagen". So ohne Rampe und vorne
wieder raus ;)

--------------------------------------------------------------------------

Ein treuer Hund ein gutes Pferd sind mehr als 1000 Männer wert

 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<