Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 3.253 mal aufgerufen
 Der Pinto-Warmblut (Hunter)
Seiten 1 | 2
May ( gelöscht )
Beiträge:

23.08.2011 17:47
#16 RE: Hoffnungsträger Zitat · antworten

Wir werden auch in tausend Jahren kein Holsteiner C beim Trakehner Hengstmarkt sehen ;)

Uschi Offline

Forum-Verdienstkreuz Silber

Beiträge: 1.643

23.08.2011 17:51
#17 RE: Hoffnungsträger Zitat · antworten

Das ist bei den Trakehner-Reinzucht-Kriterien schlecht möglich! Der Sixtus - Schecke ist aber Trakehner.

May ( gelöscht )
Beiträge:

23.08.2011 20:15
#18 RE: Hoffnungsträger Zitat · antworten

@ Uschi
ja das weiß ich :) ich meinte das nur weil weiter oben anjap das holsteinische C angesprochen hat :)

Sportschecke Offline

Forum-Verdienstkreuz Platin mit Brillianten

Beiträge: 2.296

23.08.2011 21:21
#19 RE: Hoffnungsträger Zitat · antworten

Zitat von May
Wir werden auch in tausend Jahren kein Holsteiner C beim Trakehner Hengstmarkt sehen ;)



Wer weiß das schon so genau? Die Holsteiner (auch Reinzucht) haben ja nun auch ein H wie Hirtentanz in ihren Reihen aufgenommen - und damit einen Trakehner. Warum sollte es nicht irgendwann andersherum ähnlich laufen? Die Trakehner sind doch auch relativ eng gezogen und müßten sich Gedanken über den Fortbestand machen. Daher würde ich sowas nicht mal ausschließen.

LG Sportschecke
www.sportschecken.de

May ( gelöscht )
Beiträge:

23.08.2011 22:40
#20 RE: Hoffnungsträger Zitat · antworten

Im Gegensatz zu den Trakehnern haben die Holsteiner aber auch Donnerhall und Totilas anerkannt um nur zwei zu nennen. Dazu führt der Holsteiner Verband zwar ein strenges Regelement, aber die Zufuhr von Fremdblut (z.B. Selle Francais, Trakehner...) ist durchaus möglich. So wurde z.B. Donauwind vor, ich glaube 40 Jahren, anerkannt. Der konnte da allerdings auch nicht viel reißen, oder besser gesagt ist mir nichts davon bekannt. Allerdings bin ich auch kein Holsteiner Experte
Natürlich kann jemand seine Holsteinerstute jetzt mit einem Trakehner belegen und alle Nachkommen daraus mit Trakehnern/ Blütern bis man nur noch die Holsteiner Stammstute in 6. Generation hat (wo Fremdblut erlaubt ist)allerdings halte ich das für sehr unwahrscheinlich
Wenn dann doch mal einer aus der Holsteiner C-Hengstlinie auftaucht gebe ich dir einen aus
LG

Chiara Offline

Prämienanwärter/in

Beiträge: 30

30.08.2011 13:47
#21 RE: Hoffnungsträger Zitat · antworten

das Holsteiner C ist nicht alles nur eine Linie - zum einen ist es die SF-Linie des Corde und zum anderen ist es die Linie des Cottage Son xx, der in Holstein über Capitol I bzw. seine Söhne vertreten ist. Des weiteren gibt es natürlich das L-Blut des Ladykiller xx, das über seine Söhne Lord und Landgraf I noch vorhanden ist. Aber ich gebe Euch recht - das ist alles seeeehr eng.

Wir haben aus unserer "Holsteiner" Stute - ihres Zeichens Bezirksprämienstute *girns - von Bouquet AA x Caletto I x Malachit (Trak) x Sultan (ShA) x Jedynak AA ein tolles Holsteiner Fohlen im letzten Jahr gehabt - da ist nicht viel von eng zu sehen.

Aber Trakener waren immer wieder in Holstein anerkannt - denn auch Malachit war für Holstein seinerzeit anerkannt und ebenfalls der Shagya Araber Sultan - vor gaaanz langer Zeit.

anjap Offline

Elite


Beiträge: 383

30.08.2011 22:04
#22 RE: Hoffnungsträger Zitat · antworten

...nochmal auf den Junghengst zurück zu kommen, der Muttervater Cenzus - ich find nix über den. Weiß da jemand was, was über die reine Abstammung hinaus geht? Ich meine gelesen zu haben, daß der in Polen stationiert ist. Gibts da irgendwelche weiteren Infos

kamelfarm-am-niederrhein.de

Uschi Offline

Forum-Verdienstkreuz Silber

Beiträge: 1.643

30.08.2011 23:05
#23 RE: Hoffnungsträger Zitat · antworten

Guck mal was ich hier ausfindig gemacht habe:[gerges]

www.swiatkoni.pl/forum/viewtopic.php?t=15925

Da ist eine die Herkunft und Standort mit Tel.Nr.

Ich hoffe es hilft Dir etwas.

LG

anjap Offline

Elite


Beiträge: 383

31.08.2011 08:38
#24 RE: Hoffnungsträger Zitat · antworten

...prima vielen Dank. Ist der Hengst eigentlich bekannt oder hat besondere Leistungen gezeigt, wohlmöglich tolle Fohlen gemacht ;-) Ich kenn den nicht (heißt aber nicht viel)

kamelfarm-am-niederrhein.de

anjap Offline

Elite


Beiträge: 383

23.08.2012 21:22
#25 RE: Hoffnungsträger Zitat · antworten

Hab grad mal alte Beitraege durchsucht, weiß jemand was aus diesem Hengst geworden ist? Fand ihn ja doch sehr interessant...

kamelfarm-am-niederrhein.de

Seiten 1 | 2
Sheridan »»
 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<