Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 649 mal aufgerufen
 Fragen und Diskussionsbeiträge zum Thema Gesundheit beim Pferd
Go on Lucy Offline

Eliteanwärter/in

Beiträge: 288

26.08.2010 12:58
Kranke trächtige Stute Zitat · antworten

moin moin,

meine "kleine" trächtige stute ist krank

sympthome : angelaufene hinterbeine; + tä hat abgehört = kratzen im hals
kein fieber ! gott sei dank, aber müde und matt.

tä hat ihr jetzt ein immunsystempusher gespritzt. Heute nochmals

von mir bekommt sie zusätzlich : mash mit tee angemacht; tee aus salbei, husten, fenchel und kamille
beine werden 2-3 mal täglich gekühlt

was kann ich noch geben / machen ?

habt ihr tipps ?

danke im voraus

lg
lucy

Theorie ist, wenn jeder alles weiß, aber nichts funktioniert – Praxis ist, wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.

Trabbi Offline

Staatsprämie


Beiträge: 980

26.08.2010 13:33
#2 RE: Kranke trächtige Stute Zitat · antworten

Gib ihr Echinacea,das stärkt die Abwehrkräfte.
LG
Tanja

KarinMR Offline

Eliteanwärter/in

Beiträge: 260

26.08.2010 15:34
#3 RE: Kranke trächtige Stute Zitat · antworten

Was bekommt sie denn zu fressen?
Evtl. verträgt sie da was nicht??

Werden die Beine bei Bewegung besser??

Go on Lucy Offline

Eliteanwärter/in

Beiträge: 288

26.08.2010 16:07
#4 RE: Kranke trächtige Stute Zitat · antworten

@ trappi,
echinacea.....auch für trächtige stute ?

@ karin

das futter bekommt sie seit sie fressen kann. von einer mühle ein selbstgemischtes frisches futter.

beine werden nicht besser bei bewegung. sie steht im offenstall und hat den ganzen tag bewegung. ein bein ist mittlerweile etwas abgeschwollen.

ausserdem hat sie ja " halsweh/ kratzen " heute war tä nochmal da. geräusche sind noch da, etwas besser. sie hat wohl einen infekt.
suche halt nach alternativen zum geben, ohne gleich auf antibiotika setzen zu müssen.

lg

lucy

Theorie ist, wenn jeder alles weiß, aber nichts funktioniert – Praxis ist, wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.

Nawar Offline

Staatsprämienanwärter/in


Beiträge: 525

26.08.2010 16:46
#5 RE: Kranke trächtige Stute Zitat · antworten

Bei beginnender Erkältung gebe ich immer (nehme ich selber auch) Silicea und Ferrum Phosphoricum als Gluboli in die Unterlippe gelegt. Spitzwegerich Hustensaft übers Futter gibbets bei Schlecker, oder Prospan aus der Apotheke. Auch wenn mein TA immer meine Mittelchen belächelt habe ich damit gute Erfahrungen gemacht. Grad bei trächtigen Stuten greife ich doch eher zu Alternativen...

_________________________________________________
Wähle einen Beruf den Du liebst, dann brauchst Du Dein Leben lang nicht mehr zu arbeiten!

unsere Homepage
www.nawar.de

Nawar Offline

Staatsprämienanwärter/in


Beiträge: 525

26.08.2010 16:49
#6 RE: Kranke trächtige Stute Zitat · antworten

Ach ja : dicke Beine... Percutin Paste ist wie essigsaure Tonerde, kühlt und ist auch entzündungshemmend

_________________________________________________
Wähle einen Beruf den Du liebst, dann brauchst Du Dein Leben lang nicht mehr zu arbeiten!

unsere Homepage
www.nawar.de

Blockade? »»
 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<