Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 530 mal aufgerufen
 Rund um Zucht und Aufzucht
ehemaliges Forumsmitglied Offline

ehemaliges Mitglied

Beiträge: 0

21.01.2010 16:56
Hengst zum Abfohlen absperren? Zitat · Antworten

Hallo zusammen,

hier mal eine eher unqualifizierte Frage von mir. Am Stammtisch wurde eifrig diskutiert, aber alles keine Züchter, deswegen richte ich mich mal an Euch was Ihr dazu sagt.
Also:
Ein Stammtischmitglied hält seit ein paar Tage seine Stute zusammen mit einem verträglichen Hengst ( den will er auf keinen Fall kastrieren) in einem Offenstall ( nur die 2, sonst sind keine Pferde anwesend ). Ihm ist es egal ob die Stute aufnimmt oder nicht, das überläßt er dem Zufall. Da die Stute 16 jährig ist gingen wir mal davon aus das sie früher oder später aufnehmen wird. Da der Offenstall aber so gebaut ist das er keines der Pferde abtrennen kann stellte sich die Frage was wenn die Stute am Abfohlen ist?
Die Meinung der meisten war die Stute in jedem Fall von dem Hengst zu separieren und zwar nicht einfach mit E-Bändern absperren (damit das Fohlen sich nicht beim Aufstehversuch verhängt) sondern mit stabilen Panells oder Holzbalken o.ä. da bleibt ihm halt nichts anderes übrig als zu bauen.
Er ist aber der Ansicht er könne das alles lassen wie es ist, schließlich sind die beiden Pferde jetzt auch zusammen und die Stute würde den Hengst schon in die Schranken weisen.
Was meint Ihr dazu?????
soweit man das verallgemeinern kann
Ist es möglich den Hengst in Sichtweite bzw. direkt nebenan stehen zu lassen wenn die Stute in Panels separiert ist oder sollte er ganz entfernt werden? Dann wäre die Stute aber ganz alleine und sicher super nervös.
Kann er beide so weiterhalten wie es momentan ist und die Stute fohlt im Beisein des Hengstes ab?

Ich hoff mal hier findet sich jemand der damit Erfahrung hat dann wird es beim nächsten Stammtisch vielleicht für alle eine logische ( Pferdegerechte ) Erklärung geben.

Ich danke Euch
Dagi

Sportschecke Offline

Forum-Verdienstkreuz Platin mit Brillianten

Beiträge: 2.296

21.01.2010 17:43
#2 RE: Hengst zum Abfohlen absperren? Zitat · Antworten

Ein guter Bekannter von mir hat seinen Deckhengst auch mit tragenden Stuten zusammen stehen. Es gab beim Abfohlen noch nie Probleme, im Gegenteil - der Hengst hat immer die neu geborenen Fohlen ebenso beschützt wie seine Stuten. Während der Geburt sondern sich die Stuten jeweils für kurze Zeit ab, der Hengst respektierte das.

LG Sportschecke
www.sportschecken.de

A.A. ( gelöscht )
Beiträge:

21.01.2010 20:13
#3 RE: Hengst zum Abfohlen absperren? Zitat · Antworten

Ich kenne auch zwei Beispiele, einmal Reitpony und einmal Kaltblut.
Dort gab es bis jetzt auch nie Probleme. Ich persönlich würde es wahrscheinlich nicht machen.

Nawar Offline

Staatsprämienanwärter/in


Beiträge: 525

26.01.2010 12:23
#4 RE: Hengst zum Abfohlen absperren? Zitat · Antworten

Mein Hengst steht auch immer mit seiner Stute zusammen, allerdings abfohlen lasse ich sie allein. Und danach lasse ich sie erst einen Monat später, während der Rosse, wieder zusammen. Sonst würde sie gleich in der Fohlenrosse wieder gedeckt und das nächste Fohlen käme noch früher im Jahr zur Welt. Finde jetzt Ende März schon recht früh...

_________________________________________________
Wähle einen Beruf den Du liebst, dann brauchst Du Dein Leben lang nicht mehr zu arbeiten!

unsere Homepage
www.nawar.de

ehemaliges Forumsmitglied Offline

ehemaliges Mitglied

Beiträge: 0

27.01.2010 13:55
#5 RE: Hengst zum Abfohlen absperren? Zitat · Antworten

hört sich ja alles ganz so an als könnte er da wirklich entspannt rangehen. Ich bin immer eher der übervorsichtige Typ und hätte die Stute in jedem Fall zum Abfohlen und die Woche danach mit Sichtkontakt separiert. Aber ich laß mich ja gerne eines besseren überzeugen, und wenn ihr positive Erfahrungen gemacht habt soll wegen mir keiner das Familienglück stören

«« Samberblut
 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<