Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 385 mal aufgerufen
 Fragen und Diskussionsbeiträge zum Thema Gesundheit beim Pferd
Artax Offline

Staatsprämienanwärter/in


Beiträge: 511

22.11.2009 22:01
Wann denn nun? Zitat · antworten

Wann gebt Ihr denn die Wurmkur gegen die Magendasseln? Mein Tierarzt sagt am Nikolaustag (so machen wir das deshalb auch schon seit Jahren). Dann wiederum liest man, Oktober/November sollte man die geben. Ja, wann denn nun? Bin verunsichert - obwohl wir noch nie Probleme hatten.

LG Ina

Stef Offline

Staatsprämie

Beiträge: 622

22.11.2009 22:16
#2 RE: Wann denn nun? Zitat · antworten

Ich habe Anfang November mit Equest entwurmt.
Schau mal hier:
http://equivetinfo.de/html/wurminfektionen.html

LG
Stefanie

saar-hengste Offline

Staatsprämie


Beiträge: 639

22.11.2009 22:32
#3 RE: Wann denn nun? Zitat · antworten

meine wurden im Oktober entwurmt und im Dezember nochmal
natürlich nicht die gleiche Wurmkur.
Wir entwurmen alle 2 (spätestens 3) Monate
alle Pferde zusammen (hängen dann immer Zettel
am Stall und Wurmkuren gibts auch vom Stall).

www.saar-hengste.com

Trabbi Offline

Staatsprämie


Beiträge: 980

22.11.2009 23:12
#4 RE: Wann denn nun? Zitat · antworten

Hängt ein wenig vom Wetter ab.
Ich weiß,hört sich blöd an,aber dieses Jahr war die Dasselfliege wohl früher unterwegs
um ihre Eier abzulegen,(frag mich bitte nicht,warum) und deshalb kann/soll man auch früher entwurmen.
Wir werden aber auch erst Ende November entwurmen.
Gruß
Tanja

Milka Offline

Staatsprämie


Beiträge: 626

22.11.2009 23:34
#5 RE: Wann denn nun? Zitat · antworten

Bei uns wird immer am Martinstag (11.11.) entwurmt.

Und dann gibts immer Gänsebraten.

Milka

Mindestens 3 x täglich faul sein,
und das Leben genißen!

madonna Offline

Staatsprämienanwärter/in

Beiträge: 570

23.11.2009 00:25
#6 RE: Wann denn nun? Zitat · antworten

Unser Ta sagt immer Ende November anfang Dezember.

lg

Stef Offline

Staatsprämie

Beiträge: 622

23.11.2009 08:23
#7 RE: Wann denn nun? Zitat · antworten


Zitat von Milka
Und dann gibts immer Gänsebraten.



ALso meine Pferde bekommen nach der Wurmkur immer ne Möhre, ich glaube über Gänsebraten würden die sich nicht freuen...

Artax Offline

Staatsprämienanwärter/in


Beiträge: 511

23.11.2009 18:49
#8 RE: Wann denn nun? Zitat · antworten

Dankeschön!! Wir entwurmen 4x im Jahr.
Ich habe dieses Jahr nur eine einzige Dasselfliege gesehen und die habe ich gleich platt gemacht. Die war auch nur an unserem schwarzen Pferd. Weiß aber nicht mehr, wann das war. Wir haben auch, wenn ich jetzt so zurückdenke, keine gelben Eier an den Pferden gesehen...
Also ich denke, wenn ich das Anfang Dezember mache, ist das dann ok.

saar-hengste, also du machst 2x gegen Dasseln?

Artax Offline

Staatsprämienanwärter/in


Beiträge: 511

23.11.2009 18:59
#9 RE: Wann denn nun? Zitat · antworten

Stef, ich hätte erstmal lesen sollen...

... nicht bis Dezember warten...

amaretto ( gelöscht )
Beiträge:

26.11.2009 20:49
#10 RE: Wann denn nun? Zitat · antworten

Ich entwurme gegen Dasselfliegen(und gleichzeitig gegen Bandwürmer,und alles andere)jetzt Ende November...Die Dassellarven richten schon ihren Schaden bis Ende November im Körper an-daher wird manchmal emfohlen schon früher zu entwurmen.Allerdings kann es gut sein das man dann die neu schlüpfenden nicht erwischt und letztenendes dann 6 Wochen später nochmal entwurmen müsste/sollte.Daher mach ich das nicht zu früh-denn auch wenn ich Wurmkuren für wichtig halte und 4-5 mal im Jahr entwurme-aber übertreiben ist gesundheitlich áuch nicht so doll.Und ein regelmässig entwurmtes Pferd wird nicht so grossen Schaden nehmen wenn man eben erst November/Dezember entwurmt-aber klar waren die dann schon "auf Wanderschaft"im Pferdekörper.

Artax Offline

Staatsprämienanwärter/in


Beiträge: 511

26.11.2009 21:20
#11 RE: Wann denn nun? Zitat · antworten

Hallo,
werde mir dann am Montag die Wurmkur besorgen...
Ich frag dann auch mal die neue TÄ, die da mitarbeitet. Mal hören, was sie so meint.

Mein Tierarzt, den ich seit vielen, vielen Jahren hatte, ist ja seit längerer Zeit Verbandsbürgermeister und hat kaum noch Zeit.

Danke euch allen.

LG Ina

Artax Offline

Staatsprämienanwärter/in


Beiträge: 511

02.12.2009 21:32
#12 RE: Wann denn nun? Zitat · antworten

Unsere drei Mädels haben am Montag ihre Wurmkur bekommen (Equest Pramox). Meine Schecki war natürlich wieder so beleidigt, dass sie nicht mal mehr ein Möhrchen genommen hat.

Die neue TÄ hat übrigens gesagt, man soll im Oktober/November die Dasselkur machen. Nun gut, habe bis jetzt - wie schon gesagt - noch keine Probleme gehabt, weil wir das immer erst am Nikolaustag gemacht haben.

«« Massage usw.
 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<