Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 760 mal aufgerufen
 Rund um Zucht und Aufzucht
Schnockel Offline

Elite


Beiträge: 401

12.10.2009 18:07
Videoüberwachung für Geburt - Wer kennt sich damit aus? Zitat · Antworten

Hey ihr Lieben!
Es ist zwar noch etwas hin, aber vielleicht kann mir jemand helfen.
Wir sind gerade dabei, den den alten Stall meines Freundes umzubauen. Meine 2 trächtigen Stuten sollen demnächst dort einziehen und im nächsten Jahr auch ihre Fohlen dort bekommen. Während des Umbaus bin ich auf die Idee gekommen, dort ein Videoüberwachungssystem einzubauen...
Nun sind diese Videosysteme für Geburten ja ziemlich teuer. Wäre es nicht möglich, eine "normale" Videokamera mit Nachtsichtmöglichkeit zu verwenden? Es gibt viele Angebote zb als Babyfon...
Wenn ja, worauf sollte man auf jeden Fall achten? Der Stall ist ein gut temperiertes Gebäude und keine 50m vom Haus entfernt.

bunte-pferde.de Offline

Staatsprämie


Beiträge: 694

13.10.2009 00:25
#2 RE: Videoüberwachung für Geburt - Wer kennt sich damit aus? Zitat · Antworten

Ich habe für meine Stuten ein normales Funküberwachungssystem aus dem Baumarkt, im regelfall recht günstig mit genügend Reichweite. Ist zwar nicht immer optimal die Übertragung aber bisher hab ich nix verpasst dadurch. Aber wenns machbar ist wär natürlich verkabelt besser.

--------------------------------------------------
Hätten Sie geschwiegen, so hätte man Sie für weise gehalten (Bibeltext)

http://www.gestüt-hahnenhof.de

falkenhorst Offline

Moderatorin

Beiträge: 2.233

13.10.2009 07:51
#3 RE: Videoüberwachung für Geburt - Wer kennt sich damit aus? Zitat · Antworten

So teuer ist das gar nicht, einfach zwei Kameras bei LUPUS kaufen und Kabel verlegen - ist besser als Funk! - dann an Computer anschliessen, gibt es extra Karten dafür. Wenn Kabel nicht geht, dann eine Funkkamera, wie man sie für die Haustürüberwachung auch schon mit Empfänger für unter 100 Euro bekommt.

Milka Offline

Staatsprämie


Beiträge: 626

13.10.2009 22:26
#4 RE: Videoüberwachung für Geburt - Wer kennt sich damit aus? Zitat · Antworten

Wie wärs mit einer WEB-Kamera und Link in´s Forum, könnte dann jeder zusehen und dir bei Bedarf eine PN-schicken.

Milka

Mindestens 3 x täglich faul sein,
und das Leben genißen!

Trabbi Offline

Staatsprämie


Beiträge: 980

14.10.2009 20:48
#5 RE: Videoüberwachung für Geburt - Wer kennt sich damit aus? Zitat · Antworten

Wieso Alkohol?
Habe sowas ähnliches vor.
Ein Freund installiert mir eine Kamera,die mit meiner homepage verlinkt wird
und da meine Mitarbeiter in Vollkonti-Schicht arbeiten,darf die Nachtschicht
immer nebenbei aufs Hotti aufpassen.
Sie sind begeistert,denn im Gegenzug kriegen sie von mir neue Rechner...
Eine Hand wäscht die Andere.Aber ich muss sie wohl erst Mal eine Weile bei Gwen
zuschauen lassen,damit sie Übung in der Geburtserkennung bekommen...oder lieber
eine Schulung machen?
Gruß
Tanja

Milka Offline

Staatsprämie


Beiträge: 626

17.10.2009 22:16
#6 RE: Videoüberwachung für Geburt - Wer kennt sich damit aus? Zitat · Antworten

Hallo Tanja,

ein eingenähter Chip mit Allarmmeldung aufs Handy ist doch wohl die sicherste Lösung.
Dabei gibt es ja so gut wie keine unnötigen Fehlmeldungen, und die Meldung kommt immer an
der richtigen Stelle an.

INFO:

http://www.abfohlsystem.de.vu/

Im Video ist alles zu zu sehen

Milka

Mindestens 3 x täglich faul sein,
und das Leben genißen!

Schnockel Offline

Elite


Beiträge: 401

17.10.2009 23:52
#7 RE: Videoüberwachung für Geburt - Wer kennt sich damit aus? Zitat · Antworten

Ja das machen bekannte Züchter aus meinem Ort auch so... Die schwören darauf und es klappt auch wunderbar. Aber irgendwie kann ich mich nicht damit anfreunden... Der Alarm geht ja erst los, wenn Fruchtblase platzt und dann ist es ja fast schon zu spät,wenn man nicht gerade in der Nähe ist?! Und ob ich meiner Stute noch so´n Sender annähen möchte?! Naja ich weiß nicht... Vielleicht vermenschliche ich das Ganze auch, aber ich mag meinen Stuten das nicht zumuten.
Da spiele ich lieber voyeur und beobachte die Stute auf nem Monitor oder PC... Sonst wär ja auch die Spannung wegUnd ich muss meine Stute auch überlisten
Ich hoffe ja darauf, dass man die Verhaltensänderung bemerkt und man selber so die Geburt "vorahnen" kann.
Ami hat beim letzten und ersten Fohlen von ihr genau gewartet, wann wir zur Kontrolle in den Stall gekommen sind... Und als wir dann nach 4 Tagen mal eine Nacht ausschlafen wollten (letzte Kontrolle 0.30Uhr mit ruhigem Pferd und kein Tropfen am EUter) , lags Fohlen morgens um 7 Uhr schön sauber und trocken im Stroh.
Was ist denn LUPUS? Kabel hat man mir nun schon öfter gesagt, wäre besser. Müßte von der Entfernung her auch gehen.

Milka Offline

Staatsprämie


Beiträge: 626

18.10.2009 02:16
#8 RE: Videoüberwachung für Geburt - Wer kennt sich damit aus? Zitat · Antworten

Noch ein Geburtsmelder der aber nicht so 100% sicher ist



http://www.birth-alarm.de/

Was ist Lupus



http://www.lupus-electronics.de/article_...?articles_id=10

Milka

Mindestens 3 x täglich faul sein,
und das Leben genißen!

Manni S. Offline

Staatsprämie


Beiträge: 727

20.10.2009 22:55
#9 RE: Videoüberwachung für Geburt - Wer kennt sich damit aus? Zitat · Antworten

Die kostengünstige Lösung ist PH-Papier kann man zu 90% auf 24 Stunden genau die Geburt bestimmen. Geburt steht bevor wenn der PH - Wert bei 5,8 bis 6,3 steht.
Soll nur eine Anregung sein

 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<