Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 573 mal aufgerufen
 Farben, Vererbung, ect.
amaretto ( gelöscht )
Beiträge:

14.04.2009 10:34
Wird er jetzt zum Schecken...? Zitat · Antworten

Mein "Couleur",2 Jähriger Oldenburgerhengst hat sich gerade zur Aufgabe gemacht etwas bunter zu werden Wahrscheinlich hat er meine Vorliebe für Schecken längst mitbekommen-da bei uns im Stall nun ein "Bunter"vom Inselgestüt steht bei dem ich ab und an "fremdkuschle"...
Seit kurzem kriegt er immermehr weisse Stichelhaare im Fell Er ist eigentlich braun(rötlich schimmerndes Kupferbraun um es mal deutlicher aber etwas unfachmännischer zu beschreiben).Ansonsten ist er 4mal weiss und hat einen Papa(Sancisco von Sandro Hit)der dafür bekannt ist viel bunt zu vererben.
Könnte es sein das er vielleicht auch ein bestimmtes (Sabino)Gen trägt und dieses FALLS er mal "Papa"wird weitervererbt??Und hab ich bald einen Knabstrupper im Stall stehen wenn das noch mehr wird

Trabbi Offline

Staatsprämie


Beiträge: 980

14.04.2009 12:42
#2 RE: Wird er jetzt zum Schecken...? Zitat · Antworten

Hört sich nach einem Rabicano (Stichelhaarig) an.
Bei meiner Stute von Heraldik xx ging das auch zweijährig los,bis dahin war sie auch
einfach braun mit drei weißen Beinen.
Mittlerweile hat sie am Bauch,an den Flanken und am Schweifansatz weiße Haare,allerdings
noch recht dezent,so daß man es von weitem nicht sieht.
Es gibt wohl einen (vermuteten?) Zusammenhang mit dem Sabino-Gen,aber darüber weiß Gwen
viel besser Bescheid.
LG
Tanja

Debbie Offline

Showsieger/in

Beiträge: 63

14.04.2009 22:00
#3 RE: Wird er jetzt zum Schecken...? Zitat · Antworten

Der Rabicano hat doch nur im Bereich der Rippen Stichelhaare (Beine, Schulter, Kopf dunkel) und das weiße Schweifdach, oder ?
Also kann´s doch eher ein Sabino sein!
Hilf uns mal bitte Gwen!
Liebe Grüße Anja

amaretto ( gelöscht )
Beiträge:

15.04.2009 17:49
#4 RE: Wird er jetzt zum Schecken...? Zitat · Antworten

Von weitem sieht man auch noch garnichts..fängt jetzt vermehrt im Rippenbereich an-hatte er nur bis dato überhaupt nicht,und nun werdens immer ein paar mehr...

Ghostrider ( gelöscht )
Beiträge:

15.04.2009 19:00
#5 RE: Wird er jetzt zum Schecken...? Zitat · Antworten

also meine Welsh B stute hat an den flangen mit zunemenden alter auch immer mehr stichelhaare bekommen, und unsere andere welsh b stut is jetzt 32 und seit ca 2-3 jahren bekommt sie runde weiße punkte lol so ähnlich wie altersflecken lol is schon manchmal komisch, aber vieleicht machst du einfach mal ein paar bilder von ihm und stellst sie hier mal rein dann kann man das problem bzw das ausmaß sehen lol.

falkenhorst Offline

Moderatorin

Beiträge: 2.233

16.04.2009 19:05
#6 RE: Wird er jetzt zum Schecken...? Zitat · Antworten

ohne Fotos schlecht, aber von der Beschreibung-Tip RABICANO

Blue Eye´s ( gelöscht )
Beiträge:

17.04.2009 08:27
#7 RE: Wird er jetzt zum Schecken...? Zitat · Antworten


Hänge mich mit meiner neuen Stute mit ran
ans Thema.
Jetzt beim Fellwechsel schauen auch immer
mehr weiße Haare an der Flanke herraus.
Schweifansatz zwar nur ein paar Haare,
aber dort sind auch welche weiß...
Kann man das Testen lassen?




lg sille

amaretto ( gelöscht )
Beiträge:

17.04.2009 16:31
#8 RE: Wird er jetzt zum Schecken...? Zitat · Antworten

Fotos...Ihr kennt mich doch..aber werde wirklich(bitte nicht festnageln)sobald wie möglich mal Bilder (machen lassen)und dann schick ich sie an Tobi oder andere nette Menschen die sich anbieten diese für mich einzustellen
Denke aber die Stichelhaare wird man NOCH schlecht sehen auf einem Foto-sind wie gesagt im Rippen und Flankenbereich bisher.Und wie gesagt der Vater(wird sicher niemand getestet haben)vererbt oft sehr viel weiss.Meiner hat allerdings kaum weiss am Kopf(nur kleiner Stern).
@Blues Eyes: Nachmacher

falkenhorst Offline

Moderatorin

Beiträge: 2.233

18.04.2009 07:49
#9 RE: Wird er jetzt zum Schecken...? Zitat · Antworten

kein Test für Rabicano vorhanden

Blue Eye´s ( gelöscht )
Beiträge:

18.04.2009 09:42
#10 RE: Wird er jetzt zum Schecken...? Zitat · Antworten

@amaretto
...gern geschehen...




Tzja, mit den Rabicanos ist es wie mit den Roans..
Bin in einem Traberforum, wo viele ihre Braunschimmel und Co.
Vorstellen, die aber eindeutig Roans sind.
Diese beiden "Farbvarianten" werden gerne als "Schimmel",bzw.
Ausschimmeln bezeichnet, da die Leutchen es nicht anders
wissen.


@falkenhorst
Schade! Hätte ja sein können das sich was neues auf dem
Gen-Markt getan hätte. Du bist da ja besser Informiert.



lg sille

 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<