Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 739 mal aufgerufen
 Rund um Zucht und Aufzucht
Angie Offline

Eliteanwärter/in

Beiträge: 266

10.04.2009 10:44
Trächtigkeitsdauer Zitat · Antworten

Hallo Leute,
meine Stute wurde am 7.Juni 2008 das letzte mal besamt. Bis vor kurzem sah es so aus, als ob sie heuer auch wieder später als Anfang Mai fohlen würde. Jetzt ist allerdings das Euter innerhalb von 3 Tagen dermaßen explodiert, daß ich mittlerweile schon Angst habe, das Fohlen kommt bald.
Allerdings wäre das wohl viel zu früh. Was ist denn jetzt noch im 'normalen' Rahmen?
Welche Erfahrungen habt ihr mit der Trächtigkeitsdauer?
Ich weiß nur vom letzten Jahr, daß die Stute einer Bekannten 13!!! Monate getragen hat und sowohl die Geburt als auch das Fohlen ohne jegliche Komplikationen waren.
Die Frau wurde fast wahnsinnig - kein Wunder bei dieser Wartezeit.

Gruß Angie

bunte Hubsi Offline

Moderatorin


Beiträge: 1.633

10.04.2009 12:56
#2 RE: Trächtigkeitsdauer Zitat · Antworten

Hier die Antwort direkt zitiert aus einem Fachbuch
für Reproduktionsmedizin beim Pferd:
Das Pferd weist von den Haussäugetieren die größte Variablität
der Trächtigkeitsdauer auf. Physiologisch liegt sie zwischen
320 und 360 Tagen, auch eine Dauer der Trächtigkeit von nur 305, oder
bis zu 375 Tagen kann jedoch möglich sein, und zur Geburt
gesunder,normal großer und ausgereifter Fohlen führen. Bei Stuten die im
Winter, oder zeitigen Frühjahr belegt wurden, dauert die Trächtigkeit im Mittel
etwas länger, als bei Stuten, die später im Jahr tragend wurden.

Also wäre der statistische Geburtstermin der 13. Mai
und selbst wenn man von 320 Tagen ausgeht, wäre es doch noch ein bißchen
früh.......aber laut Fachbuch durchaus möglich.
Viel Glück, daß alles gutgeht.
Petra

greenhorn Offline

Staatsprämie

Beiträge: 769

10.04.2009 16:32
#3 RE: Trächtigkeitsdauer Zitat · Antworten

also bei uns kommt es fast immer hin mit letzter Decktag minus 1 Monat ,also in deinem Fall der 7.Mai.
Allerdings hatten wir auch schon extreme Abweichungen, bei einer Stute die nur ein einziges Mal bedeckt war , also auch nicht früher aufgenommen haben kann, hatten wir 37 Tage vor dem Termin ein zwar sehr kleines aber ansonsten kerngesundes Fohlen.

hier war sie 3 Tage alt und sie hatte bei der Geburt nur 63cm, also wie ein Schäferhund. Ihre Geschwister waren alle so zwischen 90cm und 98cm groß.

 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<