Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 1.517 mal aufgerufen
 Der Pinto-Warmblut (Hunter)
madonna Offline

Staatsprämienanwärter/in

Beiträge: 570

03.12.2008 15:27
Deckhengste Zitat · antworten
Hallo

Vielleicht kann mir hier jemand helfen. Suchen eventuell für das nächste Jahr einen Deckhengst für undere Astek x Lanthan stute. Bevorzugt etwas mit Blut, und natürlich vollständige Papier!

Interessant wären Hengste mit so wenig Samberblut wie möglich. Hat nicht mit seine Qualität zu tun sondern mehr mit der Blutvielfalt:-)

Habe mich schon ein wenig schlau gemacht und vieleicht kann ja jemand mal was zu diesen hengsten sagen da ich die bis jetzt noch nicht kannte( sind allerdings auch nicht unbedigt Samber frei).
Haico
Ico Sun
Neron
Poeh Poeh
Zo Special

Stute ist zur Zeit tragend von Samaii glaube aber das das doch zu schwer gewesen sein könnte . Wird sich zeigen

Liebe Grüße

Uschi Offline

Forum-Verdienstkreuz Silber

Beiträge: 1.643

03.12.2008 17:27
#2 RE: Deckhengste Zitat · antworten
Hab ich grad entdeckt!! Ich finde zum Dahinschmelzen!

www.zospecial nl/Afstamming
Pigros Offline

Landeschampion/ess

Beiträge: 102

03.12.2008 18:19
#3 RE: Deckhengste Zitat · antworten

ich kenne da noch einen Hengst der für dich interessant sein könnte

Mahela v. Eurolines x Nordlicht / Samson AA

Mahela macht auch mit sehr rahmigen Stuten immer zierliche Fohlen mit sehr ansprechenden Köpfchen. Durch das Blut seines Vaters führt er auf der Mutterseite einaml Samber. Selber nur 158 cm groß vererbt er aber durch seinen Vater Eurolines sehr große Fohlen.

Vielleicht ist das ja was für dich

MFG

Pintozucht Grommel

falkenhorst Offline

Moderatorin

Beiträge: 2.233

04.12.2008 07:37
#4 RE: Deckhengste Zitat · antworten
wie wäre es mit dem Anglo-Araber Brillant?
http://www.allbreedpedigree.com/brillant
Milka Offline

Staatsprämie


Beiträge: 626

04.12.2008 23:34
#5 RE: Deckhengste Zitat · antworten

Zitat von falkenhorst
wie wäre es mit dem Anglo-Araber Brillant?
http://www.allbreedpedigree.com/brillant



Hallo,

wo steht denn Brillant auf Station?

Milka

Mindestens 3 x täglich faul sein,
und das Leben genißen!

falkenhorst Offline

Moderatorin

Beiträge: 2.233

05.12.2008 07:36
#6 RE: Deckhengste Zitat · antworten

Brillant findet man auf der Hengstseite des VZAP

madonna Offline

Staatsprämienanwärter/in

Beiträge: 570

05.12.2008 07:37
#7 RE: Deckhengste Zitat · antworten

Morgen

Also den Zu Special finde ich von der Abstammung her schon sehr interessant und dazu noch Samber frei

Hat denn jemand Erfahrungen mit ihm (Nachkommen)?

Was könnt ihr zu den anderen Hengsten sagen??
lg

Doro Offline

Staatsprämie


Beiträge: 667

05.12.2008 08:27
#8 RE: Deckhengste Zitat · antworten

Zospecial finde ich auch sehr interessant und ansprechend !

Samber-Frei ? Ja und nein ... Er hat zwar Samber nicht im Pedigree, geht aber gerade auf der mütterlichen Seite ( wie war das mit abgesichertem Stutenstamm und 60 % kommen über die Mutterseiten ?) auf die Vollschwester von Samber zurück, hat genetisch also das Selbe drin, als wenn Samber direkt im Pedigree stünde.

Naja, irgendwo muss das Scheckgen ja herkommen, hier halt wieder über die alte Groninger/Gelderländer Linie von Tina D. Deren Mutter Karroll brachte die Farbe über ihre unbekannte Mutterseite mit .....

Also, Nachkommen angucken, wenn es schon welche gibt ... Bin sehr gespannt auf seine Vererbungskraft.

Ich persönlich würde für Warmblut-Scheckstuten ( die ja meistens 1 - 2 mal Samber und oder Ico im Pedigree haben) Camaro und seine Nachkommen aus Samberfreien Müttern vorziehen (bzw. meinen eigenen Samberfreien nutzen ). Stutfohlen daraus kann man dann ja ggf. wieder mit Sambernachkommen anpaaren.



Viele Grüße

Doro

Moni S. Offline

Elite


Beiträge: 386

05.12.2008 13:10
#9 RE: Deckhengste Zitat · antworten

Zospecial finde ich über die Vaterseite (Gribaldi - Trakener) ganz interessant und sieht schick aus. Wenn's "Samberfrei" sein soll ist seine Vollschwester halt schon weit vorne.

Ich persönlich finde den PoehPoeh (Aufgrund Abstammung von Rohdiamant/Rubinstein) noch ganz toll, hat aber auch Samber als Muttervater drin

Schließe mich Dora an und nutze auch den eigenen Samberfreien Deckhengst, der Richtung Dressur gezogen ist ...

LG Moni S.

---------------------------------------------
"Wenn zwei das Gleiche tun, ist das noch lange nicht dasselbe"

falkenhorst Offline

Moderatorin

Beiträge: 2.233

05.12.2008 13:15
#10 RE: Deckhengste Zitat · antworten
Dazu habe ich gerade bei ZfDP Körung was geschrieben. Ihr müsst aufhören von Samber Blut zu reden denn es ist Tina D welche die Scheckfarbe hatte und vererbt hat und die das schwere Groninger Pferd ist und Tina D hat die R Linie sowie die S Linie begründet. Das heisst man kann nicht von Samber Blut sprechen, sondern man muss von Tina D Blut sprechen, die ist bei Rinaldo und somit der gesamten R Linie vertreten und auch bei Samber, daher sind diese beiden Linien genauso miteinander verwandt als wären sie eins.

Es muss endlich klar werden dass es nicht das Samber Blut ist wovon alle reden, sondern das Tina D Blut und ZB Renasco hat in der 4. Generation eben diese Tina D die auch die Samber Linie begründet hat, also ist es total falsch zu schreiben kein Samber Blut. Es ist zwar nicht Samber selbst drin aber absolut die gleiche Stute und somit ist Cora die Halbschwester zu Samber. Also ist Renasco niemals frei von "Samberblut".
madonna Offline

Staatsprämienanwärter/in

Beiträge: 570

05.12.2008 16:30
#11 RE: Deckhengste Zitat · antworten

Moni was für einen hast du denn

Manni S. Offline

Staatsprämie


Beiträge: 727

05.12.2008 22:05
#12 RE: Deckhengste Zitat · antworten

Also ich hab mir den Stammbaum von Renasco angesehen konnte kein Samber drin finden. Tina schon, aber ist eigentlich völlig egal da jeder selbst enscheidet welchen Hengst er zum decken nimmt.

Doro Offline

Staatsprämie


Beiträge: 667

05.12.2008 22:25
#13 RE: Deckhengste Zitat · antworten

Ach so ..übrigens

Meine St.Pr.Verb.Pr. Elite Stute Pfahlershof Duene (genannt Ginger) ist tragend von Taffy´s Black Diamond

Ginger stammt mütterlicherseits von Sando Paso von Samber, hat also Samber in der 3. Generation (sie stammt aber väterlicherseits vom Anglo Araber Benedikt N) und Diamond ist ja von Lady Luna die aus der Sambertochter
Funera stammt. Funeras Mutterseite ist dann Englisches Vollblut. Also hat auch Diamond Samber in der 3. Generation.

Da Ginger ( 155 cm Stm. und eher schmal) und Diamond ( 161 cm im mittleren Rahmen) keine Klötze sind, hoffe ich trotzdem auf ein elegantes, bewegungsstarkes und springgewaltiges Fohlen

Gingers Stutfohlen von Mescalero ( dessen Mutter auch von Sando Paso abstammt) war auf jeden Fall sehr hochbeinig, elegant und mit viel Bewegung ausgestattet....





Viele Grüße

Doro

 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<