Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 42 Antworten
und wurde 4.289 mal aufgerufen
 Der Pinto-Warmblut (Hunter)
Seiten 1 | 2 | 3
falkenhorst Offline

Moderatorin

Beiträge: 2.233

28.11.2008 07:14
#16 RE: Chess M Zitat · antworten
@ Jeanne,

was hindert die Interessenten das FS aus England zu bestellen? Die Engländer haben es doch dieses Jahr auch von Deutschland bestellt. Es lohnt sich manchmal die HLP des Hengstbesitzers zu lesen:
http://www.gestuet-falkenhorst.de/chess.html

Ich habe keine EU Station gefunden, die Hengste von anderen Hengsthaltern aufnimmt, jeder vermarktet nur die eigenen Hengste und nicht jede EU Station ist auch wert einen Hengst dahin zu schicken. Und dann noch Beritt, geschweige denn Vorstellung auf dem Turnier..... Es gibt nicht viele und schon gar nicht viele die Schecken wollen und Wahlers hat nun mal schon Samaii.
Moni S. Offline

Elite


Beiträge: 386

28.11.2008 09:09
#17 RE: Chess M Zitat · antworten

Zitat von falkenhorst
Nach bestandener HLP, wird ab 2009 dort aktiviert und dann im Hengstverteilungsplan sein.
Wieso eigentlich die Frage?


Aktuell seht er halt als HB2 beim ZfdP im HVP und von einer Anerkennung / Änderung wurde nichts veröffentlicht. Da manche Mühlen langsam mahlen, wird dies bestimmt irgendwann geändert werden ...

LG Moni S.

---------------------------------------------
"Wenn zwei das Gleiche tun, ist das noch lange nicht dasselbe"

falkenhorst Offline

Moderatorin

Beiträge: 2.233

28.11.2008 10:43
#18 RE: Chess M Zitat · antworten
Das ist ja interessant, denn als mir der ZfDP Anfang 2008 sagte, dass sie ihn als Vierjährigen nur ins HB2 eintragen würden da er die HLP noch nicht hatte, habe ich ihn gar nicht eintragen lassen. Das ist ja ein Ding! Hätte ich so gar nicht gewusst dass die ihn trotzdem eingetragen haben als HB2. Da werde ich doch nächste Woche dem Herrn Hahne auf die Füsse treten müssen.
Moni S. Offline

Elite


Beiträge: 386

28.11.2008 11:08
#19 RE: Chess M Zitat · antworten
(verraten) (für H.Hahne) aber (wenn man einen HB2 Eintrag so erfährt...)


LG Moni S.

---------------------------------------------
"Wenn zwei das Gleiche tun, ist das noch lange nicht dasselbe"

Sportschecke Offline

Forum-Verdienstkreuz Platin mit Brillianten

Beiträge: 2.296

28.11.2008 11:37
#20 RE: Chess M Zitat · antworten

Werden gekörte Junghengste vor bestandener HLP grundsätzlich erst mal in HB 2 eingetragen? Das wußte ich so noch garnicht.

LG Sportschecke
www.sportschecken.de

bunte Hubsi Offline

Moderatorin


Beiträge: 1.633

28.11.2008 11:49
#21 RE: Chess M Zitat · antworten

Es lohnt sich tatsächlich die homepage zu lesen........
Achtung Besitzer von Scheckstuten:
Ihr könnt ihn vergessen...
Petra

falkenhorst Offline

Moderatorin

Beiträge: 2.233

28.11.2008 12:31
#22 RE: Chess M Zitat · antworten
Sportschecke,

ein Hengst wird 2,5jährig gekört und kann dann erst mal dreijährig decken. Um 4jährig decken zu können muss er 3jährig den 30 Tage Test machen und um 5jährig decken zu dürfen muss er 4jährig den 70 Tage Test machen. Ich habe ihn erst Ende 3jährig gekauft und auch nur den 70 Tage Test anvisiert und mit bestandener HLP sind somit alle in 2008 entstandenen Fohlen in 2009 voll HB1 fähig. Ansonsten hätten sie ECHA oder DPZV Papiere gekriegt. Als ich ihn beim ZfDP eintragen lassen wollte hat man mir kurze Zeit später gesagt das ginge nur ins HB2 da er die geforderte HLP für das Decken vierjährig noch nicht hatte und da habe ich gesagt, das mache ich nicht. In seiner Körbescheinigung vom DPZV ist noch nicht einmal eine Frist für die HLP enthalten. Als Einzeldeckgenehmigung wäre es für ZfDP möglich gewesen aber nicht als direkter Eintrag, weil das gegen die ZBO wäre.
Moni S. Offline

Elite


Beiträge: 386

28.11.2008 12:32
#23 RE: Chess M Zitat · antworten
Zitat von bunte Hubsi
Es lohnt sich tatsächlich die homepage zu lesen........
Achtung Besitzer von Scheckstuten:
Ihr könnt ihn vergessen...
Petra


Das mit den Scheckstuten hatten wir anfang des Jahres schon einmal hier kurz andiskutiert, woraufhin ein Scheckstuten-Deckangebot mit erhöhten Deckgeld angeboten wurde.

Aber bunte Hubsi, das mit dem lesen war ein guter Tip. Auf der HP ... "Gekört bei DPZV und ZfDP..." und heute morgen 6,57 Uhr: Nach bestandener HLP, wird ab 2009 dort aktiviert und dann im Hengstverteilungsplan sein.
Ist er jetzt beim ZfdP gekört oder soll er über die EU Schiene dort zugelassen werden?

- kann mich mal bitte jemand aufklären?????????

LG Moni S.

---------------------------------------------
"Wenn zwei das Gleiche tun, ist das noch lange nicht dasselbe"

falkenhorst Offline

Moderatorin

Beiträge: 2.233

28.11.2008 12:37
#24 RE: Chess M Zitat · antworten

das habe ich doch vorhin schon erklärt. Ist mit dem ZfDP abgesprochen, dass er eingetragen wird und da ich aber keine Lust hatte für die letzten drei Monate des Jahres 2008 noch voll zu bezahlen, wird er eben erst im Januar aktiviert. Ist das nicht klar?

Moni S. Offline

Elite


Beiträge: 386

28.11.2008 12:49
#25 RE: Chess M Zitat · antworten

Oh, dein letzter Eintrag hat sich mit meinem überschnitten... (brauch wohl zu lange zum sichern)

Aber eine Frage habe ich noch: der Eintrag auf der HP, daß er beim DPZV und ZfdP gekört ist, wäre dann ja so gar nicht korrekt, da er ja dort "nur" anerkannt werden soll... Oder liege ich falsch?

Naja wurscht! Mein Bahnhof ist gefunden...

LG Moni S.

---------------------------------------------
"Wenn zwei das Gleiche tun, ist das noch lange nicht dasselbe"

Manni S. Offline

Staatsprämie


Beiträge: 727

28.11.2008 13:35
#26 RE: Chess M Zitat · antworten

Hallo,
ist da jemand angefressen, weil man mal nachfragt.
Versteh ich dann aber nicht als Züchter sollte so eine Frage erlaubt sein.
Denn manche sind nur bei einem Verband angemeldet.

Lajana13 Offline

Moderatorin


Beiträge: 1.063

28.11.2008 13:54
#27 RE: Chess M Zitat · antworten

Ich verstehe nur !

Wenn es Wirtschaftlich besser ist für Gwen... und er seine Stuten dann halt da bekommt- und sie somit ihr Geld- man zu!!!
Und Samen kann man aus aller Welt bekommen, wenn man nur will!
Sicherlich gibt es mehr Stuten wenn er auch in "seinem" Land ist, aber wenn er in UK mehr Stuten hat...

Und mit dieser Anerkennung hin oder her, er ist anständig gekört und hat eine super HLP abgeliefert- dann wird er ja auch von den Verbänden für 2009 vollständig als HB 1 Hengst anerkannt.

Gwen ich wünsche dir viele Stuten für Chess, egal ob in DE oder UK!

Gruss
Jenny

falkenhorst Offline

Moderatorin

Beiträge: 2.233

28.11.2008 15:19
#28 RE: Chess M Zitat · antworten
Ich verstehe das Ganze hin und her nicht. Er wurde DPZV gekört und prämiert und hat eine gute HLP gemacht. Ich bin aber kein Mitglied mehr im DPZV und möchte auch keines da mehr sein und deshalb musste er ZFDP eingetragen werden also zuerst die HLP. Ob anerkannt oder gekört, wichtig ist, dass er vollständig auf Lebzeit gekört und anerkannt ist und es auch von Westfalen und Oldenburg zB volle Papiere gibt.

Was das mit dem Decken im Ausland oder in Deutschland anbetrifft so muss ich erst einmal den Kaufpreis, das Training und die HLP wieder in etwa reinholen und das geht leider offenbar nicht in Deutschland. In UK wird er mir diese Kosten einspielen, aber sicherlich nicht in Deutschland, wo jeder für Schockemöhle Hengste gerne 1000 Euro und mehr Decktaxe bezahlt, aber für einen reinerbigen gekörten Schecken mit HLP ist ja 800 Euro schon zuviel. Nicht jeder Hengsthalter ist so finanzkräftig wie Schockemöhle für den das nur ein Spass ist. Ich muss einen grossen Betrag wieder reinholen und kann mir nicht leisten darauf zu verzichten.

Lajana,
ich glaube nicht, dass er in Deutschland mehr Stuten als im Ausland bekommen würde. Traurig aber wahr und durch die Besamung geht heute alles. Wenn UK die Stuten mit FS von Deutschland tragend bekommt, dann geht es umgekehrt auch. Das FS von Chess ist noch nach drei Tagen gut verwertbar hat ein Kunde herausgefunden.

Lajana13 Offline

Moderatorin


Beiträge: 1.063

28.11.2008 15:40
#29 RE: Chess M Zitat · antworten

So war das auch nicht gemeint, sondern schon das er sicherlich mehr Stuten im Ausland hat und dafür weniger in Deutschland.
Aber wenn im Endergebnis mehr Stuten dank Ausland rauskommen- ist es Wirtschaftlich gesehen ja besser!
Und dann würde ich es an deiner Stelle auch machen. Was hast du davon, wenn du auf allen Kosten sitzt und dafür dann ein paar Stuten in Deutschland hast?? Nur damit ein paar Leute dem Chess dann Live in die Augen schauen können- da kannst du dir auch nichts für kaufen!

Aber das sind ja auch nicht unsere Entscheidungen, da wir ja auch nicht die Kosten tragen müssen.

Gruss
Jenny

Angie Offline

Eliteanwärter/in

Beiträge: 266

05.12.2008 21:10
#30 RE: Chess M Zitat · antworten

Hallo,
weiß denn jemand genau, was der FS Versand aus UK kostet? Vielleicht auch an Sonn- und Feiertagen? Ich befürchte, da können die Versandkosten mal schnell die Decktaxe übersteigen, oder?
Gruß Angie

Seiten 1 | 2 | 3
«« Chess M
Chess M »»
 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<