Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 504 mal aufgerufen
 Fragen und Diskussionsbeiträge zum Thema Gesundheit beim Pferd
Amaretto ( Gast )
Beiträge:

27.06.2006 12:38
Augenschutz?? Zitat · antworten

Hat jemand eine gute Idee um die Augen vor Fliegen und Sonne zu schützen??Eine Fliegenmaske(mit Klett verschliessbar) hält auf der Weide unter den Jungspunten etwa 2 Minuten..die Maske richtig festmachen(durch zubinden oder so)finde ich zu gefährlich.Hat jemand sonst noch ne Idee??
Hat jemand Erfahrung mit Euphrasiatropfen aus der Apotheke-nehmen viele wohl beim Pferd-kommen aber aus der Humanmedizin-kann man die unbedenklich benutzen?

Renate ( Gast )
Beiträge:

27.06.2006 13:09
#2 RE: Augenschutz?? Zitat · antworten

Euphrasia (Augentrost)- Tropfen kannst du bedenkenlos beim Pferd anwenden,(gut bei leichten Entzündungen und zu Beruhigung) hilft aber nicht gegen Fliegen.
Wenn auch die guten Fliegenmasken nicht halten (die ab 18 Euro aufwärts), gibts nur die Möglichkeit mit einem entsprechend dafür konzipierten Mittel (also für Kopfbereich) einreiben oder die Stirnfransen künstlich verlängern, indem man einzelne Fransen aus Leder oder dünner Kordel oder noch besser Pferdehaar aus dem "Lagerbestand" ins Haar flechtet.

Grüßung
Renate
Das Leben ist bunt!

Amaretto ( Gast )
Beiträge:

27.06.2006 13:44
#3 RE: Augenschutz?? Zitat · antworten

Hi,das ist garnicht so ne schlechte Idee-kriegt er eben ne Haarverlängerung aber ob ich sowas eingeflochten bekomme...??Habe ja schon Probleme beim Mähneeinflechten....

Renate ( Gast )
Beiträge:

27.06.2006 15:20
#4 RE: Augenschutz?? Zitat · antworten

Das geht schon. Du mußt nur die "Haarverlängerungen" gleich am Ansatz der Stirnfransen mit reinflechten (lieber oben sogar noch ein paar mm rausstehen lassen), so dass der jeweilige Zopf dann halt ab Ende des natürlichen Stirnschopfs aufhört und in "offene Mähne" übergeht. Ist halt bei den dünnen Warmblutfusseln ne Syssiphus-Arbeit. Viel Spaß!!!

Grüßung
Renate
Das Leben ist bunt!

Amaretto ( Gast )
Beiträge:

27.06.2006 18:29
#5 RE: Augenschutz?? Zitat · antworten
Vorallem auf der Weide zwischen 10 "nervenden" Hengstchen..Vielleicht nehm ich schwarzes Schweifhaar von meinem Holsteiner und flechte es ihm rein-dann hätte ich sogar endlich meinen 3 farbigen Schecken

forsthof-antaris Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.351

27.06.2006 19:52
#6 RE: Augenschutz?? Zitat · antworten

Ich hatte bei Loesdau mal Fliegenfransen gesehen, die am Halfter befestigt werden.

Wäre das eine Alternative zum Flechten?

LG
Sabine
_________________________________________________

Geh Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt
Antoine De Saint-Exupéry

Phar Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 179

27.06.2006 22:05
#7 RE: Augenschutz?? Zitat · antworten

Meine beiden Jungs laufen seid Wochen mit den Fliegenfransen!!Sie werden mit einem Klettverschluss am Halfter befestigt und halten nun schon die 2. Saison!
Es gint auch eine Variante zum verschnüren aber die mit dem Klett befinde ich als besser!Diese Fransen gibt es ab 5,-....und erfüllen ihren zweck!
Sanna


_________________________________________________

Die Pferde haben mehr Spass an den Menschen als diese an den Pferden, weil der Mensch offenkundig die komischere der beiden Kreaturen ist.

Amaretto ( Gast )
Beiträge:

28.06.2006 10:40
#8 RE: Augenschutz?? Zitat · antworten

@Sabine:Ich mag ihm nur ungern ein Halfter drauflassen-er steht ja 24 Stunden auf der Hengstweide-ein Pferdchen mit Halfter ist gefundenes fressen für kleine,freche Hengstchen die daran herumzerren..und wenns so warm ist scheuerts nachher.Das ist ja dasselbe Problem mit der Maske-die fänd ich am besten-da die auch ein wenig vor Sonne schützt-aber die hält wie gesagt maximal! 5 Minuten-habe schon überlegt ob ich an dem Klettverschluss mal AKS Paste mache-das dürfte dann vielleicht klappen-aber wie ich die kleinen "Biester" kenne-ziehen sie dann an einer anderen Stelle dran...

Ischtarpferd Offline

Elite


Beiträge: 365

28.06.2006 16:16
#9 RE: Augenschutz?? Zitat · antworten

Hallo Amaretto,

ich hatte für Ischtar mal die Fliegenmaske von innohorse.
Das Pferd sieht zwar aus wie nen Alien, aber sie hat uns
gute Dienste geleistet.
Ischtar hat sie auch auf der Weide getragen...die waren nur nachts drin...
ob es auch was für Tag und Nacht ist???

LG
Tanja

anni Offline

Bundeschampion/ess

Beiträge: 150

28.06.2006 17:36
#10 RE: Augenschutz?? Zitat · antworten

Hallo,

ich benutze für meine immer Zedan, das gibt es in der Apotheke, ist zwar Sauteuer, aber hilft gegen die Bremsen, ist eigentlich zum Sprühen, für den Kopf mach ich es aber auf nen Schwamm, wisch damit auch über die Augen, da ist dann gleichzeitig auch noch ein leichter Lichtschutzfaktor mit drin. Und man darf es auch auf Wunden auftragen, ist eigentlich ja auch für Menschen.

Vlg
Annika

Amaretto ( Gast )
Beiträge:

30.06.2006 12:03
#11 RE: Augenschutz?? Zitat · antworten

So,die Maske hält nun schon 2 Tage Habe sie so angebracht das sie nicht so leicht runterzureissen ist-und siehe da-wenns ein paarmal nicht klappt wirds den Kleinen schnell langweilig

 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<