Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 449 mal aufgerufen
 Fragen und Diskussionsbeiträge zum Thema Gesundheit beim Pferd
sorana Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 184

11.03.2011 13:10
Hufknorpelverknöcherung Zitat · antworten

so ich frag jetzt mal hier:
meine freundin hat einen 9 jährigen norweger und nach längerem lahmen und sämtlichen fehldiagnosen von hufgeschwür über rehe bis hin zu hufkrebs ist sie in die klinik gefahren und hat eben diese diagnose bekommen!

jetzt ist sie am boden zerstört weil ihr die ärzte in der klinik nicht viel hoffnung gemacht haben das er je wieder normal laufen kann!!

wollte mal hören ob jemand von euch damit erfahrung hat und meiner freundin helfen kann!!!

lg

Sasure Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 115

11.03.2011 13:20
#2 RE: Hufknorpelverknöcherung Zitat · antworten

Der arme Knuffel! Ich habe leider keine Ahnung wünsche aber von und das er doch wieder auf die Beine kommt.
9 Jahre ist ja echt kein alter.

Sunny08 Offline

Showsieger/in

Beiträge: 57

11.03.2011 13:36
#3 RE: Hufknorpelverknöcherung Zitat · antworten

Oh, das tut mir für das Pferd und Deinen Freundin leid. Wenn man das Wort bei google eingibt, spuckt das sehr viele Seiten aus. Auch Foren, wo es speziell um das Thema geht. Beim Querlesen mein ich mitbekommen zu haben, daß man die Beschwerden ggf durch Pflege und Spezialbeschlag verbessern kann.
Ich drück die Däumchen, daß sie einen Weg findet, ihn schmerzfrei zu bekommen.
LG,
Ina

--------------------------------------------------

Destiny is not a matter of chance,
it's a matter of choice.

sorana Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 184

13.03.2011 20:25
#4 RE: Hufknorpelverknöcherung Zitat · antworten

vielen lieben dank für eure anteilnahme!!

meine freundin hat sich ein wenig gefangen aber für einen 9 jährigen ist das trotzdem echt eine sch.... prognose!!

das problem mit dem spezial beschlag ist das er das wahrscheinlich durch eine beschlagene fehlstellung erst bekommen hat und sie nun seit 3 jahren mit einer hufortophädin diese behoben hat und eben diese ho von einem beschlag abrät

blick da nicht mehr so ganz durch!

hoffe hier vll doch noch jemanden zu finden der bei seinem pferd die gleiche diagnose hat!

Milka Offline

Staatsprämie


Beiträge: 626

15.03.2011 00:37
#5 RE: Hufknorpelverknöcherung Zitat · antworten

Hallo,

für diesen 9 jährigen Norweger sehe ich fast nur zwei reale Möglichkeiten wenn die Hufknorpelverknöcherung im Endstadium ist und er starke Lahmheit zeigt, alles andere wäre ein glücklicher Umstand / Zufall.

1) Auf die Rentnerkoppel mit Spezialbeschalag usw.

2) In die Wurst

Milka

Mindestens 3 x täglich faul sein,
und das Leben genißen!

sorana Offline

Bundeschampion/ess


Beiträge: 184

15.03.2011 09:02
#6 RE: Hufknorpelverknöcherung Zitat · antworten

@ milka

so doof wie das ist aber du hast recht

meine freundin wird ihn nie zum schlachter geben!!er darf solange wie er schmerzfrei laufen kann bei ihr bleiben!!
die beiden haben schon soviel gemeinsam gemeistert dass sie ihn nicht einfach so weggeben kann!!!

es ist bereits eine kleine verbesserung eingetreten da zusätzlich auch noch eine akute entzündung mitgespielt hatte die scheinbar erfolgreich behandelt wird!

lg

 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<