Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 5.526 mal aufgerufen
 Deckhengste (HB I und HB II)SCHECKEN
Heimke Offline



Beiträge: 8

22.03.2008 12:17
SHAKESPEARE I , für Lewitzer,Deutsches Reitpony, Kleines Deutsches Reitpferd Thread geschlossen
Shakespeare I

Rasse: Lewitzer
Geb.: 4.5.2001,

Braunschecke, 147 cm
Körung Redefin 2003 - HB I-ZfDP,

HLP 2006 (30 Tg.) Neustadt-Dosse 7,45 Punkte

V. Elitehengst Schabernack(Samber)
M. Lewitzerstute Gemme von Gento, aus der Sandrina von Satan VIII





Shakespeare I ist ein sehr ausdruckstarker, sportlicher Lewitzerhengst mit Veredlerqualitäten, in dem sich ein Tropfen Edelblut gekonnt mit alten Lewitzerlinien paart. Er überzeugt durch Bewegungsstärke, durch enormes Sprungvermögen und seine Leistungsbereitschaft.

Seine Berufung hat er im Distanzsport gefunden. Diese Sportart steht allen Rassen offen, wird aber von den Vollblutrassen, speziell dem Arabischen Vollblut dominiert. Shakespeares Stärken liegen in seinem elastischen Trab und den hervorragenden Galopp-Qualitäten, seinem Leistungswillen und seiner schnellen Regeneration. Auf den Ritten besticht Shakespeare I immer wieder durch seine Umgänglichkeit.
Als erster Lewitzer präsentierte er sich bei internationalen Wettkämpfen und er konnte bereits in zwei CEI* den Sieg davontragen.
Im September 2007 konnte er sich gegen arabische Vollblüter im VDD-Jungpferdechampionat für Distanzpferde ( vergleichbar dem Bundeschampionat ) auf dem dritten Platz behaupten.
Neben weiteren Internationalen Starts ist im August 2008 die Teilnahme an der Weltmeisterschaft für junge Distanzpferde in Compiégne bei Paris geplant. Shakespeare I erfüllt bereits jetzt alle Bedingungen für die Teilnahme.
Als Deckhengst steht er im Distanzreitzentrum Dadow, bei Grabow, für ihre Stuten bereit. Außerdem kann von diesem Hengst ab sofort auch Gefriersperma bezogen werden.
Bisher wurden alle Fohlen prämiert und die gesamte Nachzucht von Shakespeare I ist bunt.



- Fotos K.Wedekind -


Station: Distanzreiterzentrum Dadow
Tel.: 038755-44949
E-Mail: sian@distanzreitzentrum.de

Kontakt-Besitzer: Heimke(PN)

www.kiekindemark.de

Angefügte Bilder:
Shakes Galopp 6-2 kl.jpg   Shakes Veronika2  kl.jpg  
Als Diashow anzeigen
 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<