Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 3.285 mal aufgerufen
 Fragen und Diskussionsbeiträge zum Thema Gesundheit beim Pferd
anni Offline

Bundeschampion/ess

Beiträge: 150

20.06.2006 22:55
Nasenschutz vor Sonnenbrand Zitat · antworten

Hallo ihr Lieben..

ich hätte da mal ne klitze kleine Frage.
Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit diesen Leder oder Textil Halbschalen die an die Trense oder ans Halfter kommen? Werden auch für Headshaking Pferde benutzt.
Bin mittler Weile nämlich ratlos, die Nase von meinem Süßen ist immer wieder verbrannt, denn ich schaffe es nicht alle zwei Stunden auf die Weide zu gehen und zu cremen, ausserdem taucht er die Nase immer in den Wasserbottich nach dem cremen. Jetzt habe ich diese Dinger entdeckt, möchte aber gerne erst ein bißchen Feedback darüber haben, denn die Dinger liegen bei 42,00 € für´s Warmblut.

VLG
Annika

jeanne Offline

Moderatorin

Beiträge: 1.365

20.06.2006 22:59
#2 RE: Nasenschutz vor Sonnenbrand Zitat · antworten
Hallo Annika

es gibt eine neue wasserfeste Sonnencreme extra für Pferde mit Lichtschutzfaktor 50 also einmal am Tag nur eincremen...


LG. Sylvia

anni Offline

Bundeschampion/ess

Beiträge: 150

20.06.2006 23:01
#3 RE: Nasenschutz vor Sonnenbrand Zitat · antworten

Das wußte ich auch noch nicht, naja lebe hier auch etwas hinterm Mond !
Wo bekommt man die denn?

LG
Annika

jeanne Offline

Moderatorin

Beiträge: 1.365

20.06.2006 23:03
#4 RE: Nasenschutz vor Sonnenbrand Zitat · antworten

ich habe sie im Reitsportgeschäft gefunden...12€ aber du kannst sicher auch normale mit Faktor 50 kaufen

Sölring Hoff Schurek Offline

Forum-Verdienstkreuz Platin mit Brillianten


Beiträge: 2.832

20.06.2006 23:25
#5 RE: Nasenschutz vor Sonnenbrand Zitat · antworten

Die gute Penaten Creme hilft auch zuverlässig; wir schaffen es auch nur einmal am Tag zu cremen und wir sowie die Pferde sind mit dem Resultat zufrieden.
Söl'ring Hoff Schurek

Scheckenfreund ( Gast )
Beiträge:

21.06.2006 06:11
#6 RE: Nasenschutz vor Sonnenbrand Zitat · antworten
Ich bin bisher auch recht gut gefahren mit eincremen. Ich hole mir immer eine wasserfeste Sonnencreme, die angeblich auch beim Schwimmen bleibt.

LG
Sabrina
_______________________________________________________
Das mir das Pferd das Liebste sei,
sagst du o Mensch sei Sünde?
Das Pferd blieb mir im Sturme treu
der Mensch nicht mal im Winde.
Unbekannt

Ischtarpferd Offline

Elite


Beiträge: 365

21.06.2006 10:19
#7 RE: Nasenschutz vor Sonnenbrand Zitat · antworten
Hallo Annika,

wir haben auch so einen Kandidaten mit weisser Nase.
Wir cremen ihm jetzt täglich die Nase mit AfterSun-Lotion ein.
Vor dem Reiten bekommt er dann noch mal FenistilGel draufgeschmiert als er leider schon verbrannt war.
Wir fragen uns, könnte man mit diesem Vorbräunungsspray auch die Sonnenbestrahlung
abhalten??? Was meint ihr??? Sieht zwar nicht schön aus...aber wenn´s schee macht

LG
Tanja


DAS ist der mit der weissen Nase...Gigolo.

anni Offline

Bundeschampion/ess

Beiträge: 150

21.06.2006 20:57
#8 RE: Nasenschutz vor Sonnenbrand Zitat · antworten
Hey,

also ich weiß ja nicht mit dem Vorbräunungsspray, Pferdenasen werden doch nicht braun oder?! Glaube nicht das das was bringt, weiß ich aber auch nicht, es ist ja kein Lichtschutzfaktor darin erhalten.

Lichtschutzfaktor 50? Ist das dann sowas wie Sunblocker? Weil für Menschliche Haut soll man den ja nicht mehr unbedingt benutzen, wenn ich richtig informiert bin?!

So ne rosa Nase ist doch echt auch irgendwie verflixt.... Vielleicht sollte man sie einfach mal mit schwarzer Schuhcreme einschmieren...

Vlg aus dem heute verregneten Emden...
Annika

bunte Hubsi Offline

Moderatorin


Beiträge: 1.633

22.06.2006 13:54
#9 RE: Nasenschutz vor Sonnenbrand Zitat · antworten

Unser kleines Fabelmondbaby hat auch ein weißes (eher noch rosarot) Schnäuzchen und auch schon ihren ersten Sonnenbrand hinter sich. Ich benutze ganz normale Sonnenschutzcreme bevor sie raus darf (Lichtschutzfaktor 30).
So scheint es ihr nichts mehr auszumachen und das eincremen findet sie ein witziges Spiel. Dabei kann ich auch immer gucken, wie ihre vier frechen Zähnchen vorne wachsen.
Das ist so putzig.....Petra

Ischtarpferd Offline

Elite


Beiträge: 365

22.06.2006 15:45
#10 RE: Nasenschutz vor Sonnenbrand Zitat · antworten

Hallo Annika,

Vorbräunungsspray hat kein Lichtschutzfaktor??? Keine Ahnung...da ich sowieso in meiner Freizeit nur in Reitklamotten rumlaufe...werde ich sowieso nicht braun...ausser auf den Armen und im Gesicht. Das war so ein Gedanke von mir...wir wirkt das Zeug eigentlich???
Naja...bei uns klappt es halt mit der AfterSun-Lotion, da wir erst abends im Stall sind und morgens nicht die Möglichkeit unsere Pferde vorher einzuschmieren. Geht bisher auch ganz gut.

@petra
Euer Fabelmondbaby ist sooooooo süüüüüsssss...freu mich immer auf neue Bilder.
Ist die zu verkaufen??? Würde ich sogar vom Foto kaufen....

LG
Tanja

anni Offline

Bundeschampion/ess

Beiträge: 150

22.06.2006 20:59
#11 RE: Nasenschutz vor Sonnenbrand Zitat · antworten
@ Tanja

Bräunungsspray bewirkt das sich Pigmente in der Haut braun färben, genau wie die Sonne, aber die Pigmente müssen sich erst aufbauen, deshalb soll man wenn man ins Solarium geht zu Beispiel ja das erste mal erst 15 min gehen und sich immer weiter hochsteigern. Und je nach Hauttyp, hat mam mehr oder weniger Pigmente in der Haut, z. B. Hellhäutige oder Südländische Typen.

Aber um noch mal auf meine erste Frage zurück zukommen, hat denn schon jemand mal was von diesen Nose Cover´n gehört?

Habe hier noch keine Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor 50 gefunden. Aber hier scheint ja eh momentan nicht mehr die Sonne! Hier ist es windig und kalt, wie im Herbst, aber so ist das wohl an der Küste...

Lg
Annika

anjuli Offline

Eliteanwärter/in


Beiträge: 272

26.09.2006 11:55
#12 RE: Nasenschutz vor Sonnenbrand Zitat · antworten

Wir benutzen Melkfett. Das bildet einen sehr guten Sonnenschutz und einmal cremen reicht vollkommen.

gruss,
anjuli
Carpe diem - hora ruit

anni Offline

Bundeschampion/ess

Beiträge: 150

26.09.2006 20:12
#13 RE: Nasenschutz vor Sonnenbrand Zitat · antworten

Hey,

habe mir diesen Sommer mit wasserfestem Sunblocker über die Runden geholfen.. Ging dann doch relativ gut, und so schlimm war er dann auch nicht mehr verbrannt... Dafür hatten/ haben wir verdammt viel mit diesen scheiß Mücken zu kämpfen... Das ist echt schon plage.. Ich glaube meine süßen haben heute bei beginn des Regens nen Stoßgebet zu Himmel geschickt.. Mein Großer hat zu schluß mit Fliegendecke gestande, und mit Zedan und Power Phaser eingesprüht...

VlG
Annika

 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<