Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 7.210 mal aufgerufen
 PLZ 2
Sölring Hoff Schurek Offline

Forum-Verdienstkreuz Platin mit Brillianten


Beiträge: 2.832

25.11.2012 00:31
Körung und Schaunachmittag des Pferdestammbuchs Schleswig-Holstein/ HH e.V. 08.02.2013 bis 10.02.2013 Zitat · Antworten

Körung und Schaunachmittag des Pferdestammbuchs Schleswig-Holstein/ HH e.V. 08.02.2013 bis 10.02.2013

Ausschreibung zur Hengstkörung und Schauveranstaltung mit Vermarktung Sportponyhengste am 08.,09. und 10. Februar 2013 in Neumünster, Holstenhallen

Zur Hengstkörung bzw. -eintragung können angemeldet werden:
Alle 3jährigen und älteren, noch nicht gekörten Hengste sowie Hengste, die bereits in anderen Zuchtverbänden eingetragen sind und sich im Besitz von Mitgliedern des Pferdestammbuches Schleswig-Holstein befinden. Die Körfähigkeit ergibt sich aus den §§ 23 bis 26 der Satzung des Pferdestammbuchs sowie aus dem jeweiligen Zuchtprogramm der Rasse.

Kosten (incl. 7% MwSt): Kör- bzw. Vorstellungsgebühr Euro 82,06 (ggfs. incl. 25,- Euro Kosten Vorauswahl Deutsches Reitpony s.u.)
Box (für Fr.+Sa.) Euro 54,71
Verspätetes Einsenden von notwendigen Unterlagen 55,00 Euro!
(Bei Abmeldung bis 31. Dezember werden die Gebühren erstattet, bei Ablehnung nach Vorauswahl (falls obligatorisch) wird der Anteil von 25,- Euro einbehalten, bei Abmeldung bis 31. Januar wird ggfs. die Boxengebühr zurück gezahlt).
Wir bitten um Reservierung der Boxen bei Nennung. Die Gebühren werden bei Anmeldung des Hengstes fällig. Die Anmeldung bitte auf folgendem Formular.

Dreijährige und ältere Islandhengste können nur vorgestellt werden, wenn sie an der Materialprüfung für Jungpferde gem. IPO, Teil C, teilnehmen. (Ausschreibung im Internet unter www.pferdestammbuch-sh.de\Termine oder in der Geschäftsstelle)
Hengste mit bereits absolvierter Prüfung (Jungpferdebeurteilung Mindestnote von 7,8 gem. IPO Teil C oder eine Materialprüfung unter dem Reiter (gem. IPO Teil C bzw. FIZO für fünfjährige und ältere Pferde Note 7,5 und besser), die nicht noch einmal geprüft werden sollen, können anlässlich einer weiteren Verbands-Körveranstaltung für Islandhengste zur Körung vorgestellt werden
Für die angemeldeten Hengste der Rasse Deutsches Reitpony findet nur dann eine Vorauswahl der Hengste statt, wenn eine große Zahl an Hengsten angemeldet wird, um die Körveranstaltung auf zwei Tage begrenzen zu können. Kosten: 25,- Euro (enthalten in der Körgebühr).

Für die Junghengste der Rassen Haflinger, Fjord, Dartmoor, Welsh Sekt. A, B, C, D, New Forest, Dartmoor, Connemara, Deutsches Reitpony, Kl. Deutsches Reitpferd, Warmblüter, Vollblüter, Araber, Lewitzer, Pinto, Palomino und Knabstrupper wird ein Freispringen durchgeführt. Organisation und Ablauf sind abhängig von den gegebenen technischen Möglichkeiten (u.a. die Zahl der Hengste). Höhe ab ca. 80 cm, Erhöhung der Rasse entsprechend. Die Bewertung des Freispringens ist Bestandteil des Körergebnisses (außer Dartmoor, Welsh A).
Für die Hengste dieser Rassen findet am Freitag parallel zur Besichtigung auf festem Untergrund ein (obligatorisches) Üben des Freispringens statt.

Nennungsschluss: 30. November 2012

Achtung: Tierschutz beachten (das Ausscheren der Ohren bzw. Abbrennen der Tasthaare ist nicht zulässig!) Stand: 09.10.2012
entnommen der HP des Verbandes

Söl'ring Hoff Schurek
www.soelringhoff.de

Sölring Hoff Schurek Offline

Forum-Verdienstkreuz Platin mit Brillianten


Beiträge: 2.832

25.11.2012 08:15
#2 RE: Körung und Schaunachmittag des Pferdestammbuchs Schleswig-Holstein/ HH e.V. 08.02.2013 bis 10.02.2013 Zitat · Antworten

Die ersten angemeldeten Hengste sind online !

Söl'ring Hoff Schurek
www.soelringhoff.de

Sölring Hoff Schurek Offline

Forum-Verdienstkreuz Platin mit Brillianten


Beiträge: 2.832

20.12.2012 21:21
#3 RE: Körung und Schaunachmittag des Pferdestammbuchs Schleswig-Holstein/ HH e.V. 08.02.2013 bis 10.02.2013 Zitat · Antworten

aktuell von heute

3 Hengste aus unserer Zucht sind zur Körung in Neumünster angemeldet

Söl'ring Hoff Schurek
www.soelringhoff.de

Sölring Hoff Schurek Offline

Forum-Verdienstkreuz Platin mit Brillianten


Beiträge: 2.832

12.01.2013 07:39
#4 RE: Körung und Schaunachmittag des Pferdestammbuchs Schleswig-Holstein/ HH e.V. 08.02.2013 bis 10.02.2013 Zitat · Antworten

Aktuell sind ca. 130 Hengste zur Körung und Anerkennung genannt, 2 Pintos werden vorgestellt (v. FS Champion de Luxe und Don Chico)

Wie ich gestern auf der Körbezirksversammlung erfahren habe, wird die Veranstaltung auch wieder live übertragen.
Also, alle die nicht nach NMS kommen können, verpassen nichts und können somit auch an unserer großen Veranstaltung des Pferdestammbuchs teilnehmen.

Weiterhin findet eine Auktion der gekörten und nicht gekörten Reitponys, Holsteiner und Trakehner statt.
Die Vorauswahl mit Fotoshooting ist am 12.01.13

Söl'ring Hoff Schurek
www.soelringhoff.de

Sölring Hoff Schurek Offline

Forum-Verdienstkreuz Platin mit Brillianten


Beiträge: 2.832

15.01.2013 16:24
#5 RE: Körung und Schaunachmittag des Pferdestammbuchs Schleswig-Holstein/ HH e.V. 08.02.2013 bis 10.02.2013 Zitat · Antworten

... und wie ich der HP entnommen habe wird auch Jürgen seinen Pintohengst Sunnyboy in der Hengstschau präsentieren.
So nichts dazwischen kommt, werden Mescalero und Sunnboy somit gemeinsam unter dem Reiter vorgestellt.

Söl'ring Hoff Schurek
www.soelringhoff.de

Sölring Hoff Schurek Offline

Forum-Verdienstkreuz Platin mit Brillianten


Beiträge: 2.832

26.01.2013 09:59
#6 RE: Körung und Schaunachmittag des Pferdestammbuchs Schleswig-Holstein/ HH e.V. 08.02.2013 bis 10.02.2013 Zitat · Antworten

Aktuell sind 126 Hengste zur Körung und 11 Hengste zur Anerkennung gemeldet.

Söl'ring Hoff Schurek
www.soelringhoff.de

Sölring Hoff Schurek Offline

Forum-Verdienstkreuz Platin mit Brillianten


Beiträge: 2.832

26.01.2013 18:34
#7 RE: Körung und Schaunachmittag des Pferdestammbuchs Schleswig-Holstein/ HH e.V. 08.02.2013 bis 10.02.2013 Zitat · Antworten

Körung und Schau in Neumünster 08. - 10. Februar 2013

ZEITPLAN
Freitag, den 08. Februar 2013
07.00 Uhr Öffnung der Meldestelle
07.15 Uhr Messen der Hengste (alle Hengste nach Katalogreihenfolge)
08.00 Uhr Durchmusterung auf festem Untergrund (alle Hengste nach
Katalogreihenfolge)
parallel Probe-Freispringen für die Hengste, die am Samstag im Freispringen
beurteilt werden (Halle 1)
ca. 13.00 Uhr Durchmusterung auf dem Dreieck (nur Islandpferde)
ca. 13.30 Uhr Freilaufen (außer Islandpferde) mit Schrittringen und parallel
ab 14.00 Uhr Gebäudebeurteilung Islandhengste (IPZV-Richter) auf festem Untergrund

Sonnabend, den 09. Februar 2013
ab 09.00 Uhr Durchmusterung der Hengste auf dem Dreieck (Islandhengste im
Freilaufen) sowie ggfs. im Freispringen
mit Schrittringen, mit Körung und Auswahl der Sieger- und
Reservesiegerhengste
20.00 Uhr - Züchterfest (mit Disco) in den Holstenhallen-Gaststätten

Sonntag, den 10. Februar 2013
08.00 Uhr Ponyspringprüfungen
09.30 Uhr Messen der Hengste zur Anerkennung
11.00 Uhr Vorstellung der Hengste zur Anerkennung auf dem Dreieck
12.00 Uhr Offene Hengstschau aller Rassen
14.00 Uhr Großer Schaunachmittag mit Schaubildern aller Rassen und Ehrung
erfolgreicher Züchter und Sportler des Jahres 2012
Hinweis für Islandpferde: Die Durchführung der Jungpferdebeurteilung an zwei Tagen
(Gebäude am Freitag 14.00 Uhr; Freilaufen Samstag ca. 09.30 Uhr) wurde
von der IPZV-Zuchtleitung genehmigt.

aktualisiert: 22.01.2013

Söl'ring Hoff Schurek
www.soelringhoff.de

Sölring Hoff Schurek Offline

Forum-Verdienstkreuz Platin mit Brillianten


Beiträge: 2.832

31.01.2013 06:42
#8 RE: Körung und Schaunachmittag des Pferdestammbuchs Schleswig-Holstein/ HH e.V. 08.02.2013 bis 10.02.2013 Zitat · Antworten

Zauberhafte Pferdewelt Sonntag 10.02.2013
Schaubilder in der Reihenfolge des Ablaufs - und die Teilnehmer der Zauberhaften Pferdewelt
Lea und Silver

Durch die Geschichte führen Lea und Silver
Johanna Hagemeister und Pepper
Leitung Volker Hagemeister 204

Ein Traumpaar

Als Traumpaar treten auf Folke Rickmers und ihr Oktet ( Leitung Kirsten Rickmers)

Folke Rickmers und Oktet
Leitung Kirsten Rickmers o204

Shetlandponys/Welsh und Reitponys in "Hirten der Fabeltiere" (Leitung Julia Jekubyk/Martina Keßen)

Lissy Schmauch
Anna-Maria Schwarz
Alison Steele
Annika Lusch
Nele Krohn
Sveja Richter
Vivian Viani
Christina Kloht
Melanie Lusch
Sarah Matten
Celina Bahde
Katja Noujoks
Martina Lusch
Martina Keßen
Trixi Bahde
Anke Kloht
Angela Schmauch
Aneka Keßen
Katharina Schuldt


- Stina von der Ostsee
- Thyrza-Funn
- Pochahontas
- Matha
- Wellenbergs Katinka
- Gritt
- Tineke von Veldzicht
- Tamara von Stal Tida-Kira
- Kim-Kiwi
- Trüffel von Kessen
- Baylis von Kessen
- Annabel
- Schalenburgs Gaya
- Wellenbergs Kimmy
- Tequila von Kessen
- True Hope von Kessen
- Schalenburgs Delilah
- Wellenbergs I-Punkt
- Pony kommt nach



Julia Jekubyk
Sophie Luisa Jekubyk
Sven Buchholz
Lea Dunken
Annika Dunken
Lisa Baudach
Claudia Baudach
Svenja Struwe
Dajana Platzig
Alina und Katja
Markus Matzanke
Ben Matzanke
Lilli Franz


Pferde und Ponys:
Diego (Anderlusier)
Bella Luna (Deutsches Reitpony)
Stöpsel (Shetlandpony)
Blümchen (Shetlandpony)
Mondy (Shetlandpony)
Holsteins Lolita (Shetlandpony)
La Luna (Welsh A)
Allertals Jazz (Welsh A)
Sunshine (Welsh A Mix)
Sabrina (Welsh A)


Esel in "vom sturen Esel zu ausgeglichenen Familienmitglied" (Eselpark Nessendorf -Leitung Hinnerk August)

Fjordpferde in der Geschichte "Die Reise des Peer Gynt" (Leitung Gesche Mahncke)

Peer Gynt ist ein armer, junger Mann aus Norwegen, der sich in seinem Dorf durch Angeberei und Fantasiegeschichten unbeliebt gemacht hat.
Als er auf einer Hochzeit mit der jungen Solveig anbandelt, platzt den Dorfbewohnern der Kragen: sie jagen ihn fort.
Auf seiner Flucht begegnet er den Bergtrollen. Sie nehmen ihn gefangen und bringen ihn zu ihrem König. Der macht ihm klar:
A) Du heiratest meine abgrundtief hässliche Tochter oder
B) wir schneiden Dir die Kehle durch...
Peer entscheidet sich für C)--- und flieht ein weiteres Mal.
Da er nun weder im Dorf noch in den Bergen bleiben kann, zieht er in die Welt hinaus.... und landet im Orient.
Dort kommt er zu Reichtum - verliert ihn aber auch wieder und steht am Ende mit noch weniger da . Er beschließt, nach Hause zurück zu kehren.
Auf dem Weg nach Hause kommt er an den Trollen und Dorfbewohnern vorbei, die ihn nicht erkennen und landet schließlich an seiner alten Hütte, wo Solveig all die Jahre auf ihn gewartet hat.

The Happy End...


Schlumpf Charlotte mit Schneewittchen

Schlumpf Jonah 3 J mit Shetty Starlight

Shetlandponys in "Die verzauberte Lichtung" (IG Shetland Leitung Heidi Carstens, Hans Kölling)

An diesem schönen Sonntag (10.02.2013!) treffen sich Alison, Annika, Ayse und Shirin mit ihren Shettys zu einem Ausritt. Heute planen sie einen Ritt in den Wald und auf geht´s!
Ach die Mädchen haben sich so viel zu erzählen und merken dabei nicht, dass sie viel tiefer in den Wald geritten sind als sonst.
Irgendwie ist ihnen alles so fremd...aber es ist ja noch früh am Tag und die Sonne scheint so herrlich, gut gelaunt reiten sie weiter!
Da! Was ist das für ein Glitzern ?!
Sie kommen an eine Lichtung. Auf den Zweigen funkeln viele tausend Sterne !!
Was mag das sein ??? Kurz zögern die 4 , aber die Neugier ist so groß !! Sie reiten durch die Lichtung.
Auf einmal sind die Mädchen in einer ganz anderen Welt!

UND DAS ABENTEUER BEGINNT !!!

Die 4 Reiter

Alison Steele - Pochahontas
Annika Lusch - Matha
Ayse Aslan - W Finja
Shirin Groun - Yva oBS


Afrika die wilden Tiere

Melanie Lusch - S Gaya
Sarah Matten - Trüffel v Kessen
Celina Bahde - Baylis v Kessen
Nele Krohn W Katinka
Lissy Schmauch- Stina vdO
Christina Kloht - Tamara vST
Sveja Richter - Gritt
Katja Noujoks - S Deliah
Anna-Maria Schwarz - Thyrza-Funn
Vivian Viani - Tineke vV
Anke Kloht - W Kimmy
Martina Kessen - True Hope
Elly Krohn - Tequlia v Kessen


Amerika der wilde Westen

Alina H - Lolita
Nina Börngen - Rougy
Nele Börngen - Lony
Anna Krugmann - Fly
Lene Witzel - Kyron
Giulia Elfenbein - W Sarina
Sophia Luisa Jekubyk - Stöpsel
Lea Dunken - Mondy
Nike Gall - Yvett oBS
Jette Gall - Double oBS
Katharina Schuldt - Kira

Das Schlumpfenland

Lilly Franz - Blümchen
Nina Hynk - Nele oBS
Jonah Wohlmacher - Starlight vdO
Elin Erichsen - Banjy
Johanna Wowlitz - Ysabella oBS
Madita Adamus - Feivel oBS
Amelie Harksen - Dorinth oBS
Luana Rübe - Joop
Amelie Grüner - S Diva
Charlotte Fieber - Schneewittchen vV

Präsentation der gekörten Hengste – Teil I (Zuchtleiterin Dr. Elisabeth Jensen)


Islandpferde in "Black and White" (IPZV Nord Showgruppe Leitung Helmut Bramesfeld)

Reiter :

Corinna Langer
Uta Bortz
Maxi Stapelfeldt
Helmut Bramesfeld
Sabiene Hoffmann
Inka Geurink
Marlies Vieregge
Jette Petersen
Sabine Wolters-Arp
Li Koch
Margret Fiehring
Inga Rogge

Helfer / Statisten :


Maria Vonderlage
Juliane Buls
Larissa Becherer
Wiebke Petersen
Birgit Ingwersen Garnatz
Bernhard Glüsing
Birgit Glüsing
Angela Lehnert
Lea Lehnert

Freiheitsdressur :


Conny Schaer


Friesen in "Zauberhafte Quadrille mit 4 gekörten Hengsten" (Leitung Sina Kutz / Harald Sievers )

Anne Tiedtke Taso
Dörte Hartmann Tomke
Meike Rohwer Torino
Heidrun Hanisch Tino


Präsentation der gekörten Hengste – Teil II (Zuchtleiterin Dr. Elisabeth Jensen)


Schleswiger Kaltblüter sehen wir in einer "Ackerwagen Quadrille" (Leitung Bernd Hansen)


Die Ehrung der Besten (Geschäftsführerin u.Zuchtleiterin Dr. Elisabeth Jensen)

Von der Insel Föhr angereist sind Ponys und Holsteiner und zeigen: "Eine typische Föhrer Treibjagd" (Leitung und Erzählerin der Geschichte Kirsten Rickmers)

Haflinger: "die Quadrille" (Reit- u. Fahrverein Trittau Leitung der Quadrille Corinna Stoffers/Werner Hauschildt)

Janna Benecke
Angela Hauschildt
Gesche Krogmann
Jennifer Schaarschmidt
Alexander Schweim
Julia Siegmund
Jessica Siervert
Conny Teegen

- Dornröschen
- Waldfee
- Hopi
- Moskito
- Balou
- Nala
- Noel
- Vito

Die Quadrille des Haflinger-Freundeskreises besteht seit 1989.
Klaus-Peter Bühring, Imme Hoppe und Claudia Reese hatte die Idee zur Gründung der Quadrille.
Das Training wurde dann am Samstagabend auf dem Reiterhof Dose in Elmshorn durchgeführt.
Nach der recht erfolgreichen Anfangszeit von ca. drei Jahren, hier gab es Auftritte bei der Hengstkörung in Neumünster mit achtzehn Reitern- das Deutsche-Quadrillen-Championat 1994 in Berlin (6.Platz) , schrumpfte die Teilnehmerzahl auf ganze zwei Reiter - Tanja Dohanik und Angela Hauschildt.
Bei der Hansepferd 1998 wurde von den beiden Reiterinnen ein Pas de deux vorgestellt.
Durch intensives Werben für die Quadrille stieg die Teilnehmerzahl wieder, es wurde regelmässig im Pony-Park Padenstedt trainiert. Seit Juni 2003 findet das Training auf der Reitanlage des RuFV Neumünster statt.
In den letzten drei Jahren stellten sich hervorragende Erfolge für die Quadrille ein, es gab sehr viele Show-Auftritte und Siege und Platzierungen auf zahlreichen Turnier-Veranstaltungen
Es gibt aber auch Veranstaltungen zur „allgemeinen Belustigung“ für Reiter, Helfer und Zuschauer, z.B. Galopp-Rennen mit unseren Haflingern auf der Trabrennbahn in Elmshorn, Planwagen-Fahrt und Geländeritt am Ochsenweg.
Der unermütliche Einsatz unserer Helfer, Fahrer und Sponsoren trägt ganz wesentlich zum Erfolg der Quadrille bei.
Durch die Vorstellung der Quadrille vor einem Publikum, daß nicht ausschließlich an der Zucht interessiert ist, zeigen wir die Vielseitigkeit des Haflingers und machen so letztendlich auch für jeden Züchter Werbung.

Shetlandponys: "It's Party Time" (IG Shetland Leitung Kristof + Kristina Kölling)

Bunte Rassenvielfalt bei einer "Modenschau zu Pferde" (Leitung Ulrike Dose-Dibbern)

Name des Reiters Alter Name des Pferdes oder Pony Rasse Outfit/Mode sonstiges:
Solveig Lunis
19 Klosterhofs Nike Baroness Fjord Klassisch: Geländeprüfung o
Ina Krüger-Oesert
o Acor Lusitano Barock o
Achim Oesert
o Braveheart PRE Working und Equitation o
Saskia Biedermann
o Zobel Schleswiger Klassisch: Dressur o
Karla Peetsch
17 Kaisertraum Sachsen-Anhalt Klassisch: Dressur o
Jenny Michelle Heucke
13 Tewclor Red Paer Welsh D Jugendreiterwettbewerb o
Anna Dohrmann
6 Happy Tin Hanam Welsh C Führzügelwettbewerb o
Pauline Zeewu
16 Hindu PRE Klassisch: Dressur o
Kerstin Fuhrmann
o Skovvejens Hugo Fjord Freizeit o
Enya Gröschke und
Enya Oltersdorf
oo Uppsala Shetland Führzügelwettbewerb ausgestattet vom Reitsportladen Barmstedt
Ann Christin Born
o Betty Deutsches Reitpony Freizeit ausgestattet von Scheere`s Tierdecken
Jill-Madelaine Kandel
o Grande Deutsches Reitpony Klassisch Dressur o
Pia Kröger
o Cinzano New Forrest Freizeit ausgestattet von Reitsport Heinrich Mund
Emilia Hamann
o Rosi Pinto Western o
Berit Hoffmann
o o o Damensattel o

ReiterInnen, die ihre Pferde und Ponies wunderschön herausgebracht haben, mit korrekter Sattlung und Zäumung, präsentieren ihre Reitmode.
Die Reitbekleidung variiert je nach Reitweise. Sie soll harmonisch zum Pferd passen und in erster Linie praktisch sein.
Maßgebend für die Turnierreiter sind die Ausrüstungsvorschriften von WBO und LPO.
Der Freizeitreiter wählt bei Wind und Wetter den Regenmantel und zur Sicherheit Helm und Weste. Im Straßenverkehr ist auf gute Sichtbarkeit zu achten.
Die Reiterin im Damensitz bevorzugt das Reitkostüm.
Typisch beim Barockreiter sind Dreispitz und Samtjacket.
Für die Westernreiter und Spanier ist die Reitkleidung ihre Arbeitskleidung.
Polizei, Bundeswehr und Landgestüte reiten in Uniform.
Im Roten Rock geht´s dann auf die Jagd.
Die junge modebewusste Reitkleidung zeigt sich pflegeleicht, bequem und Ton in Ton zur Ausrüstung des Pferdes.


Haflinger in "Die Geister aus dem Norden" (Reit-und Fahrquadrille HFK-Showteam Leitung Inge Hanssen/ Wencke König)

Holger und Birte Peters mit Annie und Luzi

Jan Böse und Yvonne Redmann mit Wayne

Dörte und Antonia-Leonie Gaida mit Nelson

Volker und Ulrike Lehmann mit Nico und Nora

Ronja Stake mit St. Anton

Manuela Plath mit Merlin

Anne Rahlf mit Otto

Christin Redmann mit MM's Amber Queeny

Nina-Chiara König mit Vincenta

Svenja Grabowski mit Amy

Alina Bock mit Hofmarie

Tobias Daniel mit Alegro


Das Showteam vom Haflinger Freundeskreis präsentiert Ihnen "Die Geister aus dem Norden".
Die Reit- und Fahrquadrille besteht aus einem fröhlichen Team zwischen 11 und 70 Jahren, welches aus allen Teilen von Schleswig-Holstein und Hamburg zusammengekommen ist, um ihre Lieblinge - die blonden Haflinger- in verschiedenen Reit-und Fahrweisen zu präsentieren.
Das Team ist stolz darauf , zu den wenigen Gruppen zu gehören, die das Reiten und Fahren so harmonisch miteinander vereinen. Darum genießen Sie diese außergewöhnliche Truppe und lassen Sie sich in den Zauber des hohen Nordens entführen.


Islandpferde beim " Tanz der Götterpferde" (Leitung Daniel Schulz)

Ina Schulz – Stígur vom Störtal
Gerrit Venebrügge – Hvinur von Godemoor
Götz George – Ljósvaki
Jacques Pailloncy – Atlas frá Feti
Hauke Wald – Högni von der Kattbek
Daniel C. Schulz o


Sulky gegen Motorrad

"Sulky gegen Motorrad " (Fynn Hoffmann /Leitung Rebecca Otto/ Claudia Hoffmann)

Fynn Hoffmann auf dem Motorrad

Geb. 29.08.2004 ( 8 Jahre!)
hat 2012 mit Motocross begonnen
Verein : MC Malente
Fynn war Teilnehmer an folgenden Rennserien :
ADAC – Nordcup
(S.-H.,Niedersachsen,Sachsen-Anhalt,Hamburg+MVP)
ADAC Schleswig-Holstein Pokal
Fynnn's Maschine : KTM SX 50 BJ. 2011 mit 14 PS

Rebecca Otto auch genannt Potti Fahrerin des Sulky 2ß4
Märchenprince 4 Jähriger Deutsches Partbred Shetland Pony Wallach seit knapp einem Jahr gefahren

Dies Schaubild ist aus einer Bierlaune heraus entstanden!
Spass soll es machen!
Das ist das Motto beider Fahrer!

"Mounted Games“ (Leitung Judith + Dietrich Moormann)


"Goldene Eleganz " (Leitung Lotta Hinz)

Lotta Katrina Hinz
Reiterin Hermosillo ( Pura Raza Española)

Nadine Kierspel
Turnerin o
dazu : Maria, Sünnje, Lina, Karola, Henrike, Michelle, Mylene
o o


Holsteins Herzjunge


Wir verlosen das Shetlandpony Herzjunge aus dem Gestüt Karl Heinz Bumann in Gettorf

Der Gewinner muß zum Zeitpunkt der Ziehung in der Halle sein!


Schlußaufmarsch aller Teilnehmer

Söl'ring Hoff Schurek
www.soelringhoff.de

Sölring Hoff Schurek Offline

Forum-Verdienstkreuz Platin mit Brillianten


Beiträge: 2.832

03.02.2013 10:01
#9 RE: Körung und Schaunachmittag des Pferdestammbuchs Schleswig-Holstein/ HH e.V. 08.02.2013 bis 10.02.2013 Zitat · Antworten

Körung und Schaunachmittag vom 08. bis 10. Februar 2013!

Aktualisiert am 02. Februar 2013

Freier Hengstverkauf statt Hengstauktion in Neumünster

bei den beiden durchgeführten Hengstsichtungen konnten insgesamt nur 17 Hengste zugelassen werden. Wir sind der Meinung, dass diese Zahl eine erfolgreiche Auktion nur schwer möglich macht.
Da die ausgewählten Hengste von guter bis sehr guter Qualität sind, haben wir beschlossen diese statt bei der geplanten Auktion in einem freien Hengstmarkt anzubieten.
Die Hengstkollektion wird mit den erstellten Fotos und Videos im Internet beworben, der Katalog mit Bildern der Hengste und den erstellten Pedigreeinformationen wird an alle interessierten Kunden verschickt und das Ponyforum Team ist während der Körung vor Ort und wird die Kundenanfragen koordinieren und die Verkaufsverhandlungen führen.
Eine Gebühr wird für die Teilnahme nicht erhoben. Im Falle eines erfolgreichen Verkaufs durch die Ponyforum GmbH wird eine Vermittlungsprovision von 10 % fällig.
Wir bedauern die Absage sehr, sind aber der Meinung, dass diese Entscheidung die reellen Verkaufsmöglichkeiten der ausgewählten Hengste deutlich steigert und gleichzeitig die Kosten der Beschicker reduziert.

Christian Tschoepke
Ponyforum GmbH


Achtung! Für den Schausonntag gibt es im Vorverkauf auch Gruppenpreise!

Kartenbestellung bei Holstenhallen GmbH unter Tel.: 04321 - 9100

Söl'ring Hoff Schurek
www.soelringhoff.de

Sölring Hoff Schurek Offline

Forum-Verdienstkreuz Platin mit Brillianten


Beiträge: 2.832

05.02.2013 08:29
#10 RE: Körung und Schaunachmittag des Pferdestammbuchs Schleswig-Holstein/ HH e.V. 08.02.2013 bis 10.02.2013 Zitat · Antworten

LEIDER WIRD DIE VERANSTALTUNG NICHT LIVE ÜBERTRAGEN

sehr schade

Söl'ring Hoff Schurek
www.soelringhoff.de

Sölring Hoff Schurek Offline

Forum-Verdienstkreuz Platin mit Brillianten


Beiträge: 2.832

11.02.2013 06:41
#11 RE: Körung und Schaunachmittag des Pferdestammbuchs Schleswig-Holstein/ HH e.V. 08.02.2013 bis 10.02.2013 Zitat · Antworten

Das Körwochenende ist vorbei.

Im Rahmen der Althengstschau wurde Mescalero noch einmal unter dem Reiter gezeigt und auch Jürgen hatte den weiten Weg auf sich genommen, um seinen Sunnyboy an der Hand zu präsentieren.

Ein paar bildliche Eindrücke werden nachgeliefert

Söl'ring Hoff Schurek
www.soelringhoff.de

Sölring Hoff Schurek Offline

Forum-Verdienstkreuz Platin mit Brillianten


Beiträge: 2.832

12.02.2013 20:43
#12 Althengstschau Zitat · Antworten

Mescalero und Micha sowie Jaenne in der Vorbereitung und Jürgen und Sunnyboy nach der Präsentation

Söl'ring Hoff Schurek
www.soelringhoff.de

Angefügte Bilder:
Mescalero  10021302.JPG   Sunnyboy  10021302.JPG   Sunnyboy  10021303.JPG   Sunnyboy  10021304.JPG   Mescalero  10021304.JPG   Mescalero  10021312.JPG   Mescalero  10021317.JPG   Mescalero  10021319.JPG   Mescalero  10021322.JPG   Mescalero  10021328.JPG   Mescalero  10021330.JPG   Sunnyboy  10021301.JPG  
Als Diashow anzeigen
 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<