Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 55 Antworten
und wurde 4.116 mal aufgerufen
 Rund um Zucht und Aufzucht
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
falkenhorst Offline

Moderatorin

Beiträge: 2.233

23.11.2012 09:31
#31 RE: Auf Hengstsuche / Fragen zur Eintragung Zitat · Antworten

mit einem Vollblutaraber oder Partbred Araber (der muss in diesem Fall 25% arabisch anerkannte Rassen beinhalten, da das Produkt noch 12,5% haben muss) gekreuzt zB gibt es Araber Partbred Papiere Typ Spezial vom ZSAA oder VZAP.

Blue Eyes Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.119

23.11.2012 13:14
#32 RE: Auf Hengstsuche / Fragen zur Eintragung Zitat · Antworten

Hallöchen hier im Forum...
Deine Stute ist echt der Hammer und gehört zu meinem Beuteschema ;)
Wenn du was Richtung Araber und bunt suchst: Most Colorful
Meine "with face Stute" stammt dort vom Hengst TE Pharenheit ab.

Sille

--------------------------------------------------------------------------

Ein treuer Hund ein gutes Pferd sind mehr als 1000 Männer wert

falkenhorst Offline

Moderatorin

Beiträge: 2.233

23.11.2012 18:33
#33 RE: Auf Hengstsuche / Fragen zur Eintragung Zitat · Antworten

da muss sie erst einmal testen ob ihre Stute nicht auch LWO ist.

Blue Eyes Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.119

24.11.2012 11:09
#34 RE: Auf Hengstsuche / Fragen zur Eintragung Zitat · Antworten

Ich glaub das hat sie schon. ;)

--------------------------------------------------------------------------

Ein treuer Hund ein gutes Pferd sind mehr als 1000 Männer wert

PaintedSally Offline



Beiträge: 15

25.11.2012 23:08
#35 RE: Auf Hengstsuche / Fragen zur Eintragung Zitat · Antworten

Vielen Dank für die Antworten und Empfehlungen der letzten Tage. Habe da schon ein paar recht interessante Seiten entdeckt. Trotzdem würde ich mich freuen, wenn mir jemand noch etwas anderes als Araber wüsste, evtl. mehr in Richtung "Westernpferd". Den Tipp mit Lewitzer fand ich auch interessant oder evtl. auch Reitpony? Hiermit würden wir zumindest im Maß bleiben und es gibt doch bestimmt auch einige nette RP in "Sonderfarbe".

Ich denke mal, das beste wird sein, mit den jeweiligen Hengstbesitzern bzgl. Eintragung usw. zu sprechen, kommt ja anscheinend doch sehr auf den Einzelfall an. Ihr habt mir jedenfalls schon sehr weitergeholfen.

Ja genau, OLWS ist sie bereits getestet ;)

WhyNot Ponys Offline

Staatsprämie


Beiträge: 681

26.11.2012 06:40
#36 RE: Auf Hengstsuche / Fragen zur Eintragung Zitat · Antworten

Bei den Reitponys hast du mit Sonderfarben nicht viel Auswahl - einzig Creme-Gen könntest du darüber bekommen. Die einzige, die meines Wissens nach ein geschecktes, gekörtes, leistungsgeprüftes Reitpony in Champagne hat ist die Susanne Hoffmann vom Lindenhof.
Dun kenne ich weder einen Reitpony- noch einen Lewitzerhengst (jedenfalls noch nicht). Lewitzer kannst du dir die Scheckung holen - die findest du in Braun-, Fuchs- und Rappschecke -- da kenn ich auch keinen Creme.

----------------------------------------------------

Save earth - it´s the only planet with chocolate -
and a balanced diet means chocolate in both hands!

PaintedSally Offline



Beiträge: 15

26.11.2012 08:05
#37 RE: Auf Hengstsuche / Fragen zur Eintragung Zitat · Antworten

Danke WhyNot, aber soweit ich weiß, gibt es beim Reitpony doch sogar Dun? Aber ist ja nicht so wichtig, ich dachte eigentlich eher an einen Schecken, Sabino o.ä. Die Hengste vom Lindenhof muss ich mir mal genauer anschauen, das sah ja schon sehr vielversprechend aus.

Blue Eyes Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.119

26.11.2012 08:43
#38 RE: Auf Hengstsuche / Fragen zur Eintragung Zitat · Antworten

Mein Favorit bei den Reitponys ist FS Mr. Right.
Und Reitponys mit Sabiano Muster sind mir bei meiner Suche auch schon in die Hände gefallen. Steht natürlich nicht dabei, dass es ein Sabiano ist... *zwinger
Wo du mit Sicherheit weiße Köpfe, Beine und Bauchflecken findest und Fohli auch klein bleibt, bei den Welsh's.

--------------------------------------------------------------------------

Ein treuer Hund ein gutes Pferd sind mehr als 1000 Männer wert

PaintedSally Offline



Beiträge: 15

26.11.2012 09:39
#39 RE: Auf Hengstsuche / Fragen zur Eintragung Zitat · Antworten

Das ist mal ein toller Hengst, der voll in mein Beuteschema passt :) ich glaube, in diese Richtung muss ich noch ein bisschen weiterforschen. Mit den Welsh kenne ich mich so gar nicht aus. Hätte dabei nur die Angst, dass das Fohlen zu klein bleibt. Ein RP Hengst mit Welshblut wäre da vielleicht eine gute Alternative :)

Slippy Offline

Showsieger/in


Beiträge: 62

26.11.2012 10:31
#40 RE: Auf Hengstsuche / Fragen zur Eintragung Zitat · Antworten

Wenns Farbe sein soll und in Richtung Westernpferd, wäre für mich in erster Linie ein Paint interessant.

Blue Eyes Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce


Beiträge: 1.119

26.11.2012 10:35
#41 RE: Auf Hengstsuche / Fragen zur Eintragung Zitat · Antworten

Jab, dass ist echt ein hübscher ;)
Bei den Welsh gibt es doch auch noch die grösseren und die "mit" Welshblut. Ich glaub die nennen sich Welsh-Partbred. Und RP mit Welsh Anteil. Musst du echt mal googlen. Wie gesagt, da steht nicht "bunt" dabei, obwohl es eigentlich müsste ;)) Manche haben da einen recht großen Bauchfleck und bei einigen geht das weiß an den Beinen sehr sehr hoch.
Ich muss mal suchen, ob ich meine alte Favorit-Liste der "buntigen" Hengste noch habe. Waren nur RP's und Welsh's.

--------------------------------------------------------------------------

Ein treuer Hund ein gutes Pferd sind mehr als 1000 Männer wert

PaintedSally Offline



Beiträge: 15

26.11.2012 16:18
#42 RE: Auf Hengstsuche / Fragen zur Eintragung Zitat · Antworten

Slippy, ein Paint wäre auch meine erste Wahl gewesen, allerdings bekommt das Fohlen in dem Fall wohl eher keine Papiere, es sei denn, der Hengst wäre auch als Pinto registriert, nehme ich an. Deshalb würde vielleicht eher ein Pinto Stock in Frage kommen. Würde mich natürlich freuen, wenn mir hierbei noch jemand ein paar Antworten wüsste. Aber ich glaube ja, die Araber sind hier in der Überzahl ;)

Zudem weiß ich ja nicht, wie die Stute sich vererbt, hätte daher gerne einen geköhrten, leistungsgeprüften Hengst mit entsprechender Nachzucht und ich weiß leider aus eigener Erfahrung, dass das bei den Paints nicht leicht zu finden ist, zumal ich keine Decktaxe von 1.000 € aufwärts zahlen möchte, wenn es sowieso kein Papier gibt ;) aber wenn mir natürlich jemand einen guten Tipp hat - nur her damit!

Blue Eyes, wäre super, wenn du mir die Liste auftreiben könntest :)

OLDIE ( Gast )
Beiträge: 0

26.11.2012 18:21
#43 RE: Auf Hengstsuche / Fragen zur Eintragung Zitat · Antworten

http://www.scheckhengst.de/
schau dir auch den mal an, der hat auch paintblut....

greenhorn Offline

Staatsprämie

Beiträge: 769

26.11.2012 19:48
#44 RE: Auf Hengstsuche / Fragen zur Eintragung Zitat · Antworten

wenn du die Stute ins Vorbuch eintragen lassen würdest , könntest du für das Fohlen Papiere bekommen. Zwar wäre nur auf der Vaterseite die Abstammung eingetragen und bei der Mutter würde es fehlen, aber man wäre doch schon ne Ecke weiter.

Ich finde es vernünftig das du einen Hengst nutzen möchtest , der schon nachgewiesen gute Nachzucht hat. Da von der Mutter nichts bekannt ist , sollte man das Risiko wenigstens über die Vaterseite minimieren. Es gibt nun mal Hengste die gewisse Eigenschaften durchschlagend vererben wie eben z.b. Greenhorn die Coolness fast immer an seine Fohlen weitergibt.

@whynotponys
es gab einen Lewitzer in Dun Tobiano , unseren Dark Dancer, der allerdings nicht mehr im Deckeinsatz steht und es gibt bei den Reitponys auch Dunhengste , allerdings kenne ich überwiegend Fuchsfalben die oft sogar nur als Fuchs eingetragen sind und man es nicht gleich erkennen kann wenn man nur im Hengstverteilungsplan liest.

Wir hatten aber auch schon einige Lewitzer mit Cremegen , u.a. den gekörten Ace von Acamani , der heute in England im Deckeinsatz ist .

van.web Offline

Elite

Beiträge: 362

26.11.2012 22:59
#45 RE: Auf Hengstsuche / Fragen zur Eintragung Zitat · Antworten

Wenns Richtung Deutsches Reitpony gehen soll, kann ich die Hengstliste auf Facebook zur Übersicht empfehlen, da gibts einige in "Sonderfarbe".
Ich hoffe, der Direktlink funktioniert: http://www.facebook.com/#!/groups/224876184233659/

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<