Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 1.504 mal aufgerufen
 Rund um Zucht und Aufzucht
Seiten 1 | 2
Freefall Offline

Eliteanwärter/in

Beiträge: 283

28.01.2012 20:07
#16 RE: Einzeldeckgenehmigung? Zitat · Antworten

oh man ich seh schon ich werd noch ne Menge Fragen haben und ne Menge Sachen nachlesen müssen ;)

wieso kann man denn mit ner Westfalen stute und nem Zfdp Hengst Oldenburger Papiere kriegen?
also wenn ich mir nen Oldenburger Hengst für die Stute aussuche kann ich es ja verstehen
aber so ... hmmm ..
und wie funktioniert das?


sorry für meine unwissenheit , bin quasi blutige zuchtanfängerin , hab mir über sowas vorher nieeeeee Gedanken gemacht
aber bin ja lernfähig und dankbar für jede Antwort und jeden tipp

falkenhorst Offline

Moderatorin

Beiträge: 2.233

29.01.2012 09:36
#17 RE: Einzeldeckgenehmigung? Zitat · Antworten

Wenn beide Pferde die Statuten gemäss der Zuchtbuchordnung des jeweiligen gewünschten Verbandes erfüllen, dann geht das. Nur Holstein und Hannover geht nicht denn die wollen weder die Schecken noch die aufgehellten. Wenn die wüssten wieviele Schecken sie schon in ihren Verbänden haben!!! Splash und Sabino sowie Dominant Weiss sind da reichlich bereits vertreten.

WhyNot Ponys Offline

Staatsprämie


Beiträge: 681

29.01.2012 10:11
#18 RE: Einzeldeckgenehmigung? Zitat · Antworten

Tja - das ist ja ein Teil des Problems.
Als Schecken gelten ausschließlich die Plattenschecken - man muss mindestens einen handtellergroßen weißen Fleck am Körper sehen --- wenn da ein weißer Bauchfleck vom Sabino ist, dann ist das kein Schecke. Auch nicht, wenn das Pferd eine Splash-Blesse hat, die fast um den Kopf rum geht oder Roaning bei dem dich Dominant White quasi anspringt. Neiiiiin - das sind keine Schecken. Ich bin sicher, selbst mit 100% genealogisch zertifizierter universitätsbestätigter Scheckbescheinigung würde bei den Verbänden eine klare: "Des hoats ja no nia ned gem -- des woar oiwei scho so" (oder für Nichtbayern: Das gabs noch nie - das war immer schon so) Absage bringen.

----------------------------------------------------

Save earth - it´s the only planet with chocolate -
and a balanced diet means chocolate in both hands!

Freefall Offline

Eliteanwärter/in

Beiträge: 283

30.01.2012 16:14
#19 RE: Einzeldeckgenehmigung? Zitat · Antworten

nagut aber zu den Hannoveranern wollt ich eh nicht, die sind immer so spießig :D
wenn dann würde ich wahrscheinlich Oldenburg nehmen

Seiten 1 | 2
«« Decktaxen
 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<