Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Herzlich Willkommen im Pintoforum

Herzlich Willkommen im Forum der Pintofreunde!

Dieses Forum soll allen Pintofreunden eine Möglichkeit bieten, sich zu treffen und auszutauschen.Wir wünschen viel Spaß dabei!
Wir bitten alle User dieses Forums die üblichen Regeln des guten Miteinanders einzuhalten. Ansonsten wird konsequent gelöscht.
Über den Button "Beiträge der letzten Tage" erhalten sie eine Übersicht der aktuellen Beiträge.
Als Gast haben Sie nur verminderte Leserechte. Melden Sie sich daher an und vervollständigen Sie unbedingt ihr Profil. Erst dann können Sie an Diskussionen teilhaben,
lesen und beachten Sie unsere Info + Regeln zum Forum ,dort wird auch Ihre Gruppenzuordnung nebst Rechten erklärt.


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 799 mal aufgerufen
 Fragen und Diskussionsbeiträge zum Thema Pferdehaltung
Ramina Offline

Showsieger/in


Beiträge: 51

22.05.2008 20:55
Abenteuer Stall-/Hausbau Zitat · Antworten

Es war schon immer mein Traum mein Pferd hinter dem Haus zu haben, jetzt endlich ist es soweit!
Vor zwei Tagen haben wir die Baugenehmigung für unsere Großbaustelle bekommen. Haus, Stall und Carport.
In knapp drei Wochen geht´s los. Angefangen wird natürlich mit dem Stall
Im Juli wird dann die Bodenplatte für´s Haus und der Paddock gemacht, im August wird das Haus angefangen und
ich hoffe wir können zu Weihnachten einziehen. Kommt allerdings drauf an wie schnell wir den Innenausbau
schaffen, denn den machen wir komplett selbst...
Wer von Euch hat seine Pferde am Haus und welche Erfahrungen habt ihr so gemacht?
Bin für jeden Tipp dankbar...

Youngtimer Offline

Moderator


Beiträge: 426

23.05.2008 08:53
#2 RE: Abenteuer Stall-/Hausbau Zitat · Antworten

Glückwunsch zu diesem Projekt!
Finde ich super!

Aber, Tip Nr. 1 : Ihr schafft es nicht bis Weihnacvhten !!

Gruß

Tobias

painted lady Offline

Moderatorin

Beiträge: 593

23.05.2008 11:14
#3 RE: Abenteuer Stall-/Hausbau Zitat · Antworten

erst einmal herzlichen glückwunsch zu diesem projekt!
nur ein wenig enthusiasmus muss ich dir nehmen. im herbst anfangen und vor weihnachten einziehen wird sich zumindest für die zweibeiner nicht spielen. baust eigentlich aus ziegel?

naja wir haben uns ja auch vor ca. 5 jahren 5.500 m² gekauft. gute 3.500 m² dazugepachtet nur für die weide. und letzten august haben wir mit dem hausbau angefangen. meinen intention war die gleiche wie bei dir. ich wollte auch meine hottis direkt neben mir haben. keine fahrerei mehr und kein zickenalarm in einstellbetrieben. zudem will ich meine 1 bald 2 pferde im offenstall artgerecht halten. wie sieht das bei dir aus? machst du boxen oder offenstall, für wie viele pferde? erzähl doch mal genauer! würd mich freuen.

apropo wir wollen auch vor weihnachten einziehen nach knapp über einem jahr bauzeit.

lg pia

Ramina Offline

Showsieger/in


Beiträge: 51

23.05.2008 16:23
#4 RE: Abenteuer Stall-/Hausbau Zitat · Antworten

Also, das Haus ist ein Schwedenhaus und wird schon fast fertig angeliefert,
bzw. die Außenwände kommen schon komplett mit Fenster. Unser zukünftiger Nachbar
hat sowas mal beruflich gemacht und er sagt, wir könnten es bis Weihnachten
evtl. schaffen... Hauptsache die Küche ist drin, das Bad und Wasser und Heizung,
das OG ausbauen können wir dann immer noch. Ist aber auch nicht so schlimm, wenn wir
erst im Früjahr einziehen, da wir kostengünstig bei meinen Großeltern wohnen können.
Der Offenstall wird das gleiche Outfit wie das Haus haben, soll ja auch schön aussehen!
Geplant sind zwei Pferde, der Paddock dient gleichzeitig als Reitplatz (30x15m).
Insgesamt hat das Grundstück eine Größe von 3577 qm und vom Nachbarn kriege ich noch ca 1000
dazu. Erstmal reicht es, vielleicht habe ich ja Glück und kann noch was dazu pachten.

painted lady Offline

Moderatorin

Beiträge: 593

23.05.2008 20:26
#5 RE: Abenteuer Stall-/Hausbau Zitat · Antworten

na dann halt ich dir ganz fest die daumen, dass du weihnachten schon in deinen eigenen vier wänden feiern kannst!!!!

Mustang Offline

Landeschampion/ess


Beiträge: 92

08.08.2008 22:53
#6 RE: Abenteuer Stall-/Hausbau Zitat · Antworten

Hey, cool so ein tolles Projekt. Wir bauen Massiv-Häuser und haben unser Musterhaus 15x15 Meter in 8 Wochen in Eigenleistung mit vier Menschen (Mein Mann 43 Jahre, sein Vater 67 Jahre, mein Vater 65 Jahre und ich 36 Jahre)gebaut. sind dann umgezogen, nachdem wir zwei Wochen im Urlaub waren. Estrichtrocknung. Beginn 31.10.2005 Bodenplatte gegossen. 30.12.2005 im dicken Schnee umgezogen. Also ich sage aus Erfahrung, dass ist super zu schaffen. Am 29.09.2007 haben wir dann noch einen Bungalow begonnen, den haben die Schwiegereltern am 19.01.2007 bezogen. Ich hänge mal Bilder mit ran. Schade das es immer Menschen gibt, die einem den Mut nehmen wollen, zügig zu bauen. Unsere Häuser sind immer in drei Monaten fertig. Mit Fußbodenheizung oder Keller in vier Monaten. Also nur Mut, dass geht alles, wenn Ihr Euch feste Zeiten vorgebt, wann etwas fertig sein Muß. Einfach das nächste Gewerk bestellen. Dann gebt Ihr automatisch Gas. Wenn Ihr Fragen habt, mailt einfach. Liebe Grüße Urd

Ramina Offline

Showsieger/in


Beiträge: 51

14.08.2008 22:39
#7 RE: Abenteuer Stall-/Hausbau Zitat · Antworten

Hier mal ein paar Bilder, was in den letzten Wochen so entstanden ist:

13.08.08


Angefangen haben wir Mitte Mai mit dem Offenstall. Das Gerüst haben wir uns von einem Zimmermann stellen
lassen und haben dann in unserem Urlaub das Dach gedeckt und die Außen- und Innenwände zugemacht.
In den letzten Wochen haben wir dann nach und nach die Weide und den Paddock eingezäunt und noch diversen Kleinkram gemacht, der aber unheimlich aufhält. Am Stall fehlen jetzt nur noch die Türen am Offenstall.
Ich finde wir haben in zwei Monaten ganz schön viel geschafft *ganzstolzbin*. Ich muß dazu sagen, dass wir sowas vorher noch nie gemacht haben. Gott sei Dank sind wir beide nicht ganz ungeschickt...und Verletzungen gabs auch keine. Wenn da die Berufsgenossenschaft mal gekommen wäre...

14.08.08


So sah das Haus gestern aus. Die Jungs haben Montag, den 11.08. angefangen!
Ich glaube, wir schaffen es zu Weihnachten...

Am WE wird gestrichen...

caboroig Offline

Forum-Verdienstkreuz Bronce

Beiträge: 1.148

14.08.2008 22:50
#8 RE: Abenteuer Stall-/Hausbau Zitat · Antworten

da wart ihr ja ganz schön fleißig.

[daumendrück]
daß alles klappt und NIX mehr schief läuft

LG
Jutta

Ramina Offline

Showsieger/in


Beiträge: 51

14.08.2008 22:59
#9 RE: Abenteuer Stall-/Hausbau Zitat · Antworten

Toi, toi, toi...

Bis jetzt ist noch gar nichts schiefgelaufen , jedenfalls nichts gravierendes.
Das schlimmste bis jetzt war, das uns unser Gerüstbauer hat hängen lassen.
Haben aber Gott sei Dank kurzfristig einen anderen finden können.

Mustang Offline

Landeschampion/ess


Beiträge: 92

15.08.2008 14:16
#10 RE: Abenteuer Stall-/Hausbau Zitat · Antworten

[daumendrück]Hey, Ihr wart ja super fleißig, dass sieht hervorragend aus. Sehr schön, freue mich für Euch. Cool, das auch andere noch so wild auf´s bauen sind. Habe heute Darlehensverträge bekommen. Bauen auch nochmal bis Ende des Jahres. Das letzt Grundstück vor den Wiesen, Feldern und Wald mit super tollem Ausblick haben wir auch schon. Wollen es, wenn es fertig ist, verkaufen. Wird wohnen auf einer Ebene im Mediteranen Stil. Das schafft Ihr dicke bis Weihnachten, wenn Ihr schon so weit seid.
l.g. Urd

Padock »»
 Sprung  



> Bilder hochladen,hier!!<